06. Dezember 2020

Berufsunfähigkeits-versicherung Swiss Life

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Swiss Life passt von den Bedingungen und dem Unternehmen. Als Grundlage für die Metallrente, Klinikrente, Flexrente wird die Swiss Life von den Gewerkschaften der verschiedenen Branchen genützt- das kann ein Qualitätsmerkmal sein.

 Warum wir die Swiss Life trotzdem selten in Betracht ziehen? Das liegt an der Risikoprüfung. Die Swiss Life wünscht keine Risikoprüfung von einem Experten- sie möchten alles automatisiert machen. Das ist bei einfachen Erkrankungen kein Problem, wenn es aber etwas komplexer wird, bekommt man hier kein sinnvolles Ergebnis- und mal ganz ehrlich- meist ist es komplexer. Wenn dann lapidar die Antwort des Risikoprüfers kommt: reichen Sie einen Antrag ein, dann finden wir das nicht so witzig, denn wir machen mit gutem Grund immer anonyme Voranfragen, damit du nirgends gespeichert bist.

Aber sieh selbst: Hier findest du unseren Vergleich der positiven Bedingungen der Swiss Life

Der folgende Vergleich wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Listen werden regelmäßig überprüft, jedoch kann keine Garantie für die Aktualität aller aufgeführten Punkte übernommen werden.

Swiss Life Stand AVB 04.2020

  • der Tarif die Berufsunfähigkeit des Studierende absichert,
  • keine Schlechterstellung bei Studienabbruch möglich ist,
  • vorläufiger Versicherungsschutz für Krankheiten und Unfälle,
  • diverse Möglichkeiten bei Zahlungsschwierigkeiten,
  • der Beitrags-Leistungs-Dynamik kann beliebig oft widersprochen werden,
  • Nachversicherung ohne und mit Ereignis,
  • kein Zusatz „mehr altersentsprechender“ Kräfteverfall,
  • Infektionsklausel für alle Berufe,
  • klare Regelung der Einkommenseinbuße bei der Umorganisation von Selbständigen,
  • Akuthilfe bei schweren Krankheiten (wird aber mit Anerkennung der BU verrechnet),
  • Klarstellung, dass grobfahrlässige Verstöße im Straßenverkehr mitversichert sind,
  • keine Anzeige von Gesundheitszustandsänderungen (außer Wegfall der Pflegebedürftigkeit, Aufhebung des Tätigkeitsverbots) während des Leistungsbezuges,
  • weltweiter Versicherungsschutz,
  • Verzicht auf das Recht zur Anpassung der Beiträge gemäß § 163 VVG,
  • Verlängerung der Versicherungsdauer um max. 5 Jahre, wenn die Regelaltersgrenze angehoben wird, wenn eine Versicherungsdauer mindestens bis zum Endalter 63 vereinbart wurde,
  • AU-Option: Leistung wegen Arbeitsunfähigkeit (max. 24 Monate) vereinbar,
  • Pflegeoption vereinbar,
  • Leistung bei schweren Krankheiten vereinbar,
  • die Gesellschaft ein erfahrener BU-Versicherer ist.

Es dürfen aber auch die negativen Bedingungen in unserem Test der Swiss Life nicht fehlen:

Nachteilig kann sich u.a. auswirken:

  • bei Studierenden keine Berücksichtigung der Lebensstellung des angestrebten Berufes ab der 2. Studienhälfte, die normalerweise mit dem erfolgreichem Abschluss des Studiums erreicht wird,
  • die Prüfung des Beruf- und Freizeitrisiken bei der Nachversicherung,
  • Wartezeit von 6 Monaten bei der ereignisunabhängigen Nachversicherung (außer Unfall),
  • möglich Gesamtrente 2.500 Euro mit der Nachversicherung bzw. 100 % der bei Vertragsabschluss vereinbarten Rente inkl. in Anspruch genommener Dynamikerhöhungen,
  • die Nachversicherungsmöglichkeit erlischt nach Beantragung eines Leistungsfalles,
  • Stundung der Beiträge während der Leistungsfallprüfung max. fünf Jahre,
  • Infektionsklausel gilt nicht aufgrund behördlicher Anordnungen,
  • Ausschluss ACB-Waffen,
  • Anzeige einer Änderung der Erwerbstätigkeit während des Leistungsbezuges,
  • Einschränkung der Kostenübernahme, wenn VP zur Untersuchung auf Wunsch des Versicherers aus dem Ausland anreisen muss,
  • Leistungsdynamik darf im günstigeren Studententarif nur 1 % betragen,
  • Leistungsdynamik nicht wählbar, wenn Pflege-Option vereinbart wird,
  • keine Teilzeitklausel,
  • keine Dienstunfähigkeitsklausel.

Wenn du dich also nicht selbst mit dem Thema herumschlagen möchtest, melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten für Berufsunfähigkeit.

Judith Schmied

Beitrag von Judith Schmied, Spezialistin für Berufsunfähigkeit

Mehr über unser Team


Kontakt
  • Finanzteam26
    Hauptstraße 26
    89233 Neu-Ulm/Pfuhl
  • Tel: 0731/ 972 709 3