Skip to main content
Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder erklärt.

BU-Versicherung für Kinder (Schüler bis 13): Möglich? Sinnvoll? Tipps!

Kurz erklärt:
  • Berufsunfähigkeitsversicherungen für Kinder sind seit kurzem schon ab dem Alter von 6 Jahren möglich (nur bei der LV1871), ab 10 Jahren gibt es viele gute Auswahlmöglichkeiten bei unterschiedlichen Versicherern.
  • Da schon oft früh psychische Erkrankungen bei Schülern diagnostiziert werden (etwa ADHS, ADS, Lese-Rechtschreibschwäche und andere) — und dann eine Berufsunfähigkeitsversicherung kaum noch möglich ist — sollten Kinder möglichst früh versichert werden
  • Hobbys werden im Kindesalter oft erst begonnen — später werden Hobbys dann aber oft intensiver betrieben (z.B. Mountainbiking, Kampfsport mit Wettbewerben, Klettern) und sind dann nur noch mit hohem Zuschlag oder gar nicht versicherbar.
  • Wenn das Kind schon als Schüler ordentlich gegen Berufsunfähigkeit versichert worden ist, ist es unproblematisch, wenn später ein Beruf ergriffen wird, der sonst nicht (oder nur teuer) versichert werden könnte

Ab welchem Alter ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder möglich?

Ab dem Alter von 10 Jahren gibt es eine Auswahl an vielen guten Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler. Seit Mitte 2023 bietet die LV1871 als erste Versicherung auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder ab 6 Jahren an. (Endlich, das war schon immer ein Wunsch von mir, Kinder möglichst schon bei Schulbeginn versichern zu können und so frühzeitig Anbsicherung gegen Berfusunfähigkeit zu günstigen Konditionen bieten zu können. Jetzt ist das möglich).


Siehe auch: Vergleich guter Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler


Auch bei Schülern ab 10 Jahren wählen wir im Moment gerne die BU-Versicherung der LV1871 als eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler, da diese unserer Meinung nach eine der besten Bedingungen auf dem Markt hat, oft mit wenig Gesundheitsfragen (gilt für Schüler Gymnasium und Oberstufe) abschließbar ist, und auch noch eine der günstigsten Versicherungen für Schüler ist.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der LV1871 wird die Schulunfähigkeit abgesichert und es muss hinterher nicht nachgemeldet werden, falls später einen handwerklicher, sportlicher oder künstlerischer Beruf ergriffen wird. Falls man sich aber für einen Bürojob oder ein Studium entscheidet, kann der Versicherungsbeitrag bei der LV1871 sogar günstiger werden. Das ist aktuell bei nicht allen BU-Versicherung für Kinder der Fall. Selbst bei späteren Erhöhungen der Berufsunfähigkeitsrente gilt immer noch der Beruf „Schüler“, wenn dieser der Beruf mit niedrigeren Beiträgen ist. Für uns ein großes Kriterium für die Qualität einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler.

Bei den angebotenen BU-Tarifen für Kinder muss zwischen echten Berufsunfähigkeitsversicherungen, Schulunfähigkeitsversicherungen, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen oder Grundfähigkeitsversicherungen mit Wechseloption unterschieden werden.

Grundfähigkeitsversicherungen können inzwischen schon kurz nach der Geburt abgeschlossen werden — mit Wechseloption zur Berufsunfähigkeit, ohne dass beim Wechsel dann noch Gesundheitsfragen beantwortet werden müssen. Hier ist eine Grundfähigkeitsversicherung sinnvoll, die bereits im Schulalter in eine Berufsunfähigkeitsversicherung umwandeln kann. Denn wenn eine Umwandlung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung erst zu Berufsbeginn möglich ist, kann es sein, dass dies sehr viel teurer seinwird — besonders bei bestimmten Berufen, die als riskant eingeschätzt werden.

Das Vermeiden der Gesundheitsfragen beim Wechsel zur Berufsunfähigkeitsversicherung kann etwa relevant sein, wenn dein Kind zwischenzeitlich LRS / Legasthenie AD(H)S diagnostiziert bekommen hat.

Mit einer Grundfähigkeitsversicherung mit Wechseloption können also auch schon Kleinkinder unter 6 Jahren sehr gut abgesichert werden. Die Grundfähigkeitsversicherung mit Wechseloption stellt eine sinnvollere Möglichkeit als eine Unfallversicherung dar, da die Unfallversicherung nur bei dauerhafter Invalidität durch einen Unfall bezahlt.

Wie funktioniert eine BU-Versicherung bei Schulkindern?


Eine BU-Versicherung für Schulkindern deckt die Schulfähigkeit als Beruf ab. Der große Vorteil besteht darin, dass der Schüler keinen Beruf nachmelden muss, den er später ausüben möchte, sofern die richtige Versicherung gewählt wurde. Der Beitrag für die Versicherung bleibt immer auf dem Schülerniveau, und es gibt sogar Möglichkeiten, dass es später günstiger wird.

Es ist wichtig, dass eine klare Definition für die Berufs- bzw. Schulunfähigkeit des Schülers vorliegt. Idealerweise werden auch die Fähigkeit, den Schulweg zu bewältigen, sowie die bislang besuchte Schulform in die Schulunfähigkeitsdefinition einbezogen.

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schulkinder bereits sinnvoll? Lohnt sich das?

Folgende Vorteile haben Kinder (und du als Elternteil), wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung möglichst früh abgeschlossen wird:

  • Einfachere Gesundheitsprüfung
  • Geringer Beitrag ohne Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse
  • Meist wird noch kein gefährlicher Sport ausgeübt oder eben nur freizeitmäßig (kann sonst später zu hohen Zuschlägen führen)
  • Versicherungszeitpunkt ist meist weit vor Ergreifen eines potenziell risikoreichen Berufes, welcher zu hohen Beiträgen führen würde, zum Beispiel manche handwerkliche oder auch soziale Berufe (Menschen mit manchen Berufen können später gar nicht mehr gegen Berufsunfähigkeit versichert werden — zum Beispiel Sportler, Künstler)
  • Je jünger die BU-Versicherung abgeschlossen wird, desto günstiger ist sie
  • wenn die Berufsunfähigkeit erst viel später auftritt, gibt es nur noch eine geringe Gefahr einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung (denn nur in den ersten 10 Jahren nach Abschluss der Versicherung wird auf vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung geprüft)

Was sind die wahrscheinlichsten Ursachen für eine Berufsunfähigkeit, die meinem Kind später begegnen könnte?

  • Psychische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Tumore
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Unfälle
  • Sonstige

Infografik zu Ursachen von Berufsunfähigkeit im Kindesalter.

Was sind mögliche Gründe für eine Berufsunfähigkeit, die bereits im Kindesalter eintritt?

Bei Kindern ist die Gefahr eines Unfalls höher. Aber auch Krebsfälle können früh auftreten, Asthma kann sich entwickeln, sowie Diabetes und psychische Erkrankungen (Depressionen) sind schon früh möglich. So werden oft auch Adipositas, Skoliose oder Migräne früh festgestellt und können früher oder später zur Berufsunfähigkeit führen — gegebenenfalls kann dann keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr abgeschlossen werden.

Wie wahrscheinlich ist es, dass eine Berufsunfähigkeit bereits im Kindesalter eintritt?

Wir haben leider keine offiziellen Daten zu den prozentualen Wahrscheinlichkeiten zur Berufsunfähigkeit, die bereits im Kindesalter eintritt. Wir mussten aber bereits einige Fälle bei unseren Klienten beobachten. Meist waren es schwere psychische Beschwerden oder Unfälle — allerdings gibt es auch immer wieder Krebsfälle in jungem Alter.

Welchen Einfluss hat der spätere Beruf auf die Berufsunfähigkeitsversicherung?

Der Preis der Berufsunfähigkeitsversicherung variiert extrem, insbesondere abhängig vom Beruf (auch andere Dinge sind wichtig, wie Hobbys oder Vorerkrankungen). Die Aktuare der Versicherungen schauen sich Leistungswahrscheinlichkeiten an und dadurch entstehen die unterschiedlichen Preise. Am günstigsten sind akademische Berufe, wie Mediziner oder Ingenieure, Juristen. Angeblich sind hier die Wahrscheinlichkeiten für eine Berufsunfähigkeit geringer. Bei handwerklichen Berufen ist der Preis der BU-Versicherung höher. Manche Berufe sind gar nicht versicherbar — zum Beispiel Künstler oder Sportler. Bei der Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler sollte deswegen unbedingt darauf geachtet werden, dass der spätere Beruf nicht nachgemeldet werden muss, damit die Versicherung bei Berufsbeginn nicht teurer werden kann — ideal ist es, wenn der Beruf nachgemeldet werden kann, wenn es günstiger wird. Denn die meisten Studententarife sind günstiger als die BU-Tarife für Schüler, da bei Studierenden schon eher klar ist, welchen Beruf sie einmal ausüben werden.

Wie errechnen sich die BU-Beiträge für die Versicherung für Kinder?

Die Höhe der BU-Beiträge sind abhängig von der Schulform. Am günstigsten zu versichern ist die Oberstufe, da hier damit gerechnet wird, dass das Kind studieren wird und keinen körperlichen (und somit gefährlicheren) Beruf ergreift. Am teuersten zu versichern ist Hauptschule, da hier damit gerechnet wird, dass hinterher mit größerer Wahrscheinlichkeit ein handwerklicher Beruf ergriffen wird. Bei manchen BU-Versicherungen kann nachgemeldet werden, wenn die Schulform gewechselt wird.

  • Die Berufsgruppenzuordnung entscheidet über monatlichen BU-Beitrag
  • Auch der Gesundheitszustand und das Alter des Schülers beeinflussen den BU-Beitrag
  • Körperlich anstrengende, künstlerische oder sportliche Berufswünsche sollten schon vorher abgesichert werden, bevor diese tatsächlich ergriffen werden.
  • Werden Sportarten bevorzugt, die als gefährlicher gelten, sollte schnellstmöglich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen

Worauf sollten Eltern beim Abschluss der BU-Versicherung für Kinder achten?

Checkliste für die BU-Versicherung für Schulkinder

Folgende Punkte sollte der zur Auswahl stehende BU-Tarif für Kinder erfüllen:

  • Saubere Bedingungen und keine oder nur wenige Leistungsausschlüsse: Wie immer sollten die Bedingungen BU-Versicherung passen und sauber sein: Schwammige Bedingungen führen im Leistungsfall eventuell zu einer gerichtlichen Klärung, was kompliziert und teuer sein kann. Es sollte im BU-Tarif außerdem möglichst keine oder nur wenige Leistungsausschlüsse geben. Erst, wenn die Bedingungen passen und es keine oder nur wenige Leistungsausschlüsse gibt, sollte der Preis ein Kriterium sein.
  • Keine Nachmeldepflicht: Was passiert nach der Schulzeit? Muss der neue Beruf nachgemeldet werden? (Von uns wird unbedingt empfohlen, dass keine Nachmeldung erfolgen muss).
  • Nachmeldung des Berufes ist möglich: Kann der Berufnachgemeldet werden? Diese Option ist sinnvoll, wenn die Versicherung des neuen Berufes hinterher günstiger wird (dies ist zum Beispiel bei vielen Studienfächern oder Büroberufen der Fall).
  • Rückwirkende Leistungen: Unter rückwirkenden Leistungen wird verstanden, dass im Krankheitsfall die Leistungen, die dem Schüler zustehen, auch rückwirkend gezahlt werden. Versorgungslücken, die so am Anfang entstehen, werden dadurch ausgeglichen.
  • Geringer Prognosezeitraum: Was für die BU bei Angestellten oder anderen Personengruppen gilt, gilt auch für Schüler: Wenn der Arzt den Schüler als „schulunfähig“ betitelt, sollte ein geringer Prognosezeitraum von 6 Monaten im Vertrag festgehalten sein.
  • Genaue und gute Definition des Begriffes „Schüler“: In den Versicherungsbedingungen sollte genau geklärt sein, wann der Schüler schulunfähig ist. Gibt es keine Definition in den Bedingungen, so hat man während der Schulzeit im Grunde nur eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung.
  • Gute Nachversicherungsgarantie / Beitragsdynamik: Vor allem bei Schülern sehr wichtig, da ja meist nur eine geringe BU-Rente zu Beginn abgeschlossen wird. Falls der Schüler später einen Beruf ergreift und mehr verdient, wird seine Lücke höher und dann sollte er die Möglichkeit haben, seine Berufsunfähigkeitsrente zu erhöhen und anzupassen.
  • Echte Berufsunfähigkeitsversicherung, nicht nur „Berufsunfähigkeitsvorsorge“ für Schüler:Unbedingt darauf achten, ob es sich schon um eine echte Berufsunfähigkeitsversicherung handelt oder eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung, ob nachgemeldet werden muss oder kann.

Am besten du prüfst mit uns die BU-Tarife in einer individuellen und kostenlosen Beratung. So kannst du sicher sein, dass alle diese Checklisten-Punkte (und noch weitere, die individuell für dein Kind wichtig sein könnten) erfüllt sind.

Vergleiche, wie zum Beispiel auch von Stiftung Warentest sind meist bereits veraltet, wenn sie erscheinen, da die Bedingungen ständig erneuert werden. Deshalb empfiehlt sich eine individuelle und aktuelle Beratung durch Experten für Berufsunfähigkeitsversicherung junger Leute (wie auch wir, das finanzteam26).

Welche ist die beste BU-Versicherung für Schulkinder?

  • Die Allianz: Bis 2020 hatte die Allianz gar keine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler:innen – ab 1.1.2021 gibt es sogar eine Dienstunfähigkeitsklausel, die für Beamte oder welche, die einmal Beamte werden wollen, interessant ist. Allerdings ist ein großer Nachteil im Vergleich zur Condor oder Bayerischen (die ebenfalls eine Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel): später wird der neue Beruf bewertet, wenn die Dienstunfähigkeit versichert werden soll, das kann dann teurer werden. Die Allianz schafft es bei Risikoprüfungen oft anders zu bewerten als die anderen Versicherer- manchmal besser, manchmal schlechter - daher manchmal unser Joker.
  • Die Alte Leipziger – bewährter Versicherer und früher das Optimum – inzwischen schieben sich im Ranking ein paar andere Berufsunfähigkeitsversicherer (vor allem für Schüler:innen) nach vorn, aber immer noch mit erste Wahl. Bei vielen Gesundheitsfragen nur 3 Jahre Rückfragezeitraum.
  • Die Basler, inzwischen umbenannt zu Baloise, attraktives Update eigentlich jedes Jahr, rutscht wieder nach vorn. Inzwischen hat die Baloise mehrmals nachgebessert, was das Leistungsspektrum und Risikoprüfung anbelangt. Relativ wenig Gesundheitsfragen - nur 3 Jahre zurück.
  • Die Condor, mit Dienstunfähigkeitsklausel, daher vor allem interessant, wenn eine Beamtenlaufbahn gewünscht ist, oft schwierig bei der Risikoprüfung.
  • Die Bayerische, seit Kurzem auch in der obersten Riege, da es eine sehr gute Risikoprüfung gibt. Sogar ganz neu seit 2023: Auch psychische Erkrankungen können zum Teil versichert werden, wenn es hier schon Behandlungen gab. Die Dienstunfähigkeit ist ebenfalls automatisch mitversichert.
  • Die LV1871, mit lebenslanger Zahlung im Pflegefall, falls du nicht nur berufsunfähig bist, sondern mindestens 10 Jahre vor Ablauf der Versicherung auch Pflegefall bist. Top Bedingungen und bei manchen Schulformen sehr wenige Gesundheitsfragen inzwischen tatsächlich schon ab 6 Jahren möglich. Einer unserer Top-Favoriten, wenn die Risikoanfrage positiv ist.
  • Die Nürnberger, ab dem 1.7.2022 zu Top-Bedingungen, mit Dienstunfähigkeitsoption möglich.
  • Der Volkswohlbund, mit sehr sauberen Gesundheitsfragen und keinen Fragen nach Beschwerden, wie auch einer sehr guter Risikoprüfung.

Gerne helfen wir dir bei der Risikovoranfrage bei den Versicherungen. Du zahlst dafür nichts — also auch nicht mehr, als wenn du alles alleine machst.

Was kann ich tun, wenn mein Kind bei Berufsunfähigkeitsversicherungen abgelehnt wird, da zu krank, zu hohes oder zu niedriges Gewicht für die Größe oder ein gefährliches Hobby ausgeübt wird?

Wenn ihr Kind abgelehnt wird, empfehlen wir Ihnen, zu uns in eine kostenlose Beratung zu kommen. Wenn Sie sich einen Termin buchen, können wir prüfen, ob es doch noch Möglichkeiten gibt. Denn es gibt manchmal Sonderaktionen oder auch andere Formen der Absicherung, wie zum Beispiel die Grundfähigkeitsversicherung.

Was bedeutet Berufsunfähigkeit eigentlich genau und wie unterscheidet sich der Begriff von der Schulunfähigkeit?

Berufsunfähigkeit bedeutet, zu 50 % den zuvor ausgeübten Beruf über eine Dauer von mindestens 6 Monaten nicht mehr ausüben können.

Für Schüler bedeutet diese Definition, dass der „Beruf“ die Schulform ist, die zuletzt besucht wurde. Bei einer guten Definition in den Vertragsbedingungen des jeweiligen BU-Tarifes, ist hier auf jeden Fall die letzte Schulform versichert, sowie auch die Fähigkeit den Schulweg zu meistern.

Author Name

Geschrieben von:

Judith Schmied

Termin buchen

Judith Schmied ist Geschäftsführerin und BU-Beraterin bei finanzteam26 und bringt seit 1998 umfassende Erfahrung im Versicherungsbereich mit. Trotz Ihrer Qualifikation als Diplom-Chemikerin, fand sie ihre wahre Berufung in der Versicherungsbranche. Spezialgebiete sind Berufsunfähigkeits- und Zahnversicherungen sowie die Ruhestandsplanung. Ihre Fähigkeit, auch in schwierigen Fällen sinnvolle Versicherungslösungen zu finden, schätzen wir besonders.

Über das finanzteam26

Judith Schmied auf LinkedIn