08. Juli 2022

neue Schüler-BU der Nürnberger

Bisher war die Nürnberger für uns bei Schülern nicht im Fokus. Sie hatte zwar eine Schüler-BU- die schon ab 6 Jahren möglich war- aber diese musste bei Berufsbeginn in einem engen Zeitkorsett umgewandelt werden in eine Berufsunfähigkeitsversicherung, sonst verblieb nur noch eine Erwerbsminderungsrente. Doof, wenn der Beruf dann ziemlich teuer ist. Deshalb haben wir ab dem Alter von 10 Jahren lieber "echte" BU-Versicherungen für unsere Kunden gemacht - ohne Nachmeldepflicht und möglichst auch mit der Möglichkeit, nachmelden zu können, falls es dann billiger wird, zum Beispiel bei einem Studium oder einem Bürojob. Ab 1.7.2022 hat die Nürnberger nun nachgezogen und eine Schüler-BU auf den Markt gebracht, die den Namen verdient.

 Versichert werden kann der Schüler nun ab 10 Jahre mit einer Rente von maximal 1500 €, das ist zumindest, wenn der Schüler nicht in der Oberstufe Gymnasium ist, recht sportlich. Eine Beitragsdynamik von 3 bis 5 % ist möglich, ebenfalls eine garantierte Rentensteigerung von 0-3 %. Die Nürnberger verspricht, das Geld der Beiträge nachhaltig anzulegen.

Es kann gewählt werden

  • zwischen Selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) mit und ohne Dienstunfähigkeit,
  • einer Investmentberufsunfähigkeitsversicherung- kostet ein bisschen mehr, der Mehrbeitrag wird in Fonds angelegt
  • mit oder ohne Au-Klausel
  • mit oder ohne Pflegebaustein
  • zwischen einer SBU oder einer Einsteiger-BU - in den ersten Jahren günstiger, dann aber im Preis steigend

 

Schön ist,

  • dass viele Gesundheitsfragen nur 3 Jahre zurück gehen 
  • dass auch Better Doc kann während der Vertragslaufzeit unbegrenzt genützt werden kann.
  • dass die Schülerdefinition gut ist, auch die Bewältigung des Schulweges ist mit eingeschlossen.
  • dass auch schon bei Pflegegrad 2 geleistet wird
  • dass Dienstunfähigkeitsbaustein schon beim Schüler mit dazugewählt werden kann - ein Wechsel später ist nicht möglich
  • dass es eine Günstigerprüfung bei Berufswechsel oder Wechsel der Schulform gibt - zum Beispiel auch die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe dazu führt, dass der Beitrag günstiger wird, allerdings behält sich die Nürnberger hier eine Risikoprüfung vor- was sie im Moment nicht tut
  • dass bei Berufsbeginn ohne erneute Risikoprüfung um 100 % - maximal bis zu einer monatlichen Rente von 3000 € innerhalb von 12 Monaten erhöht werden kann - oder es kann eine Dynamik neu eingeschlossen werden
  • dass mit der Karrieregarantie (Gehaltssteigerungen ab 5 %)  die Berufsunfähigkeitsrente ohne erneute Risikoprüfung in dem Verhältnis erhöht werden kann, wie sich das Bruttogehalt erhöht - ohne Risikoprüfung und bis maximal 6000 €,. Das ist bisher einzigartig!

Sonst gelten alle Bedingungen, wie wir sie hier schon beschrieben haben. Wir werden die Nürnberger daher ab jetzt mit zu den besten Schüler-Berufsunfähigkeitsversicherungen mit dazunehmen.

Wenn du dich also nicht selbst mit dem Thema herumschlagen möchtest, melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten für Berufsunfähigkeit. Es bringt dir viel und kostet dich nichts.

Judith Schmied

Beitrag von Judith Schmied, Spezialistin für Berufsunfähigkeit

nehmen.

 


Kontakt
  • Finanzteam26
    Hauptstraße 26
    89233 Neu-Ulm/Pfuhl
  • Tel: 0731/ 972 709 3