Skip to main content
Beitragsbild über Erfahrung zur Condor BU für junge Leute: Test der Vor- & Nachteile, von Kirsten Freinsheimer.

Erfahrung Condor BU für junge Leute: Test, Vor- & Nachteile

Kurz erklärt:

Der große Vorteil der Condor Berufsunfähigkeitsversicherung ist der Einschluss der echten Dienstunfähigkeitsklausel in allen angebotenen BU-Tarifen. Dadurch entfällt der Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft mit Beginn der Beamtenlaufbahn. Positiv ist auch die Möglichkeit, bei erstmaligem Berufseinstieg die BU-Rente einmalig auf 80 % des Nettoeinkommens anzupassen. Bei Lehramtsstudenten oder anderen Studienfächern bzw. jungen Leuten mit dem Ziel einer Beamtenlaufbahn gehört die Condor für uns in die engere Wahl. Die ausgesprochen strenge Risikoprüfung verhindert allerdings oft den Abschluss. Auch bei einem Wechsel des Beamten in die freie Wirtschaft zeigt sich die Condor Berufsunfähigkeitsversicherung mit entsprechenden Nachversicherungsmöglichkeiten ohne erneute Risikoprüfung flexibel.

Inhaltsverzeichnis

  1. Erfahrung Condor BU für junge Leute: Test, Vor- & Nachteile
    1. Die BU-Versicherung der Condor
      1. Vor- und Nachteile der BU-Antragsfragen der Condor (Stand 01.2024 bzw. V L9)
        1. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Gesundheitsfragen, Beitragsstabilität und Kundenbestand?
        2. Normale Gesundheitsfragen im Tarif C80
      2. Vor- und Nachteile der BU-Tariflinien C80 (Stand 03.2023)
        1. Was ist für die Condor ein „Beruf“?
        2. Konkrete Verweisung in den Tariflinien C80
        3. Planmäßige Erhöhung der Beiträge und Leistungen in den Tariflinien C80
        4. Regelung bei Zahlungsschwierigkeiten
        5. Gestaltungsmöglichkeiten im Tarif C 80
        6. Nachversicherungsgarantie
        7. BG-Check - Überprüfung der Berufseinstufung
        8. Verlängerungsrecht
      3. Vor- und Nachteile der Condor BU für Schüler
        1. Besonderheiten bei der Nachversicherung für Schüler
      4. Vor- und Nachteile der Condor BU für Studierende
      5. Vor- und Nachteile der Condor BU für Auszubildende
      6. Vor- und Nachteile der Condor BU für medizinische Berufe, Medizinstudenten und Mediziner
        1. Die Infektionsklausel bei der Condor
        2. Die Umorganisationsklausel bei der Condor
        3. Besonderheiten für medizinische Berufe, Medizinstudenten und Mediziner
      7. Vor- und Nachteile der Condor BU für Lehramtsstudenten, Beamtenstudiengänge oder Beamtenanwärter
      8. Vor- und Nachteile der Condor BU für Berufseinsteiger / junge Leute
      9. Optionen in den Tariflinien C80 der Condor Berufsunfähigkeitsversicherung
        1. Jährliche Dynamik
        2. Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall (Leistungsdynamik)
        3. Arbeitsunfähigkeit-Option (AU-Option)
        4. Zusätzliche Pflegerente (Pflege-Option) im Tarif C80 premium
        5. Hat die Condor die beste Berufsunfähigkeitsversicherung? Ein Fazit
    2. Das Unternehmen Condor Lebensversicherungs-AG
      1. Wie solide ist das Unternehmen Condor?
        1. Unsere Meinung zu Sternchen und Siegel als Bewertung:
      2. Unsere Erfahrung zur Zusammenarbeit mit der Condor
      3. Wie ist der Ablauf von Risikovoranfragen bei der Condor?
      4. Wie gut läuft die Bearbeitung von Leistungsfällen bei der Condor?
    3. Allgemeiner Hinweis zur Wahl von Berufsunfähigkeitsversicherungen
    4. Wer hilft mir als junger Mensch bei der Wahl meiner BU-Versicherung?
      1. Kirsten Freinsheimer

Vorteile Nachteile
Schüler, Azubi, Student, Hausfrau/-mann ist ein Beruf (keine abstrakte Verweisung möglich) Bei Vertragsabschluss mögliche Rentenhöhe für fast alle Schüler und Azubis nur 1.000 € pro Monat
Mehrmalige Besserstellung möglich (Beitrag kann sich verringern) Begrenzung der Nachversicherung auf 100 % der bei Vertragsabschluss vereinbarten Rente (nachteilig, wenn die Erhöhung zum Berufseinstieg ungenutzt bleibt)
bei erstmaligem Berufseinstieg Nachversicherung auf 80 % des Nettoeinkommens Finanzielle Angemessenheitsgrenze nur 80 % vom Nettoeinkommen (für Besserverdienende zu wenig)
Nachversicherung bei Wechsel des Beamten in die freie Wirtschaft Erlöschen der Nachversicherung nach einem Leistungsfall (keine Anpassung der BU-Rente an Einkommen möglich, für junge Leute besonders nachteilig)
Dienstunfähigkeitsklausel ist Vertragsbestandteil (einfachere Beantragung des Leistungsfalles für Beamte) AU-Option und Leistungsdynamik können nicht gekündigt werden
AU-Option gilt auch für Personen die keine Krankschreibung benötigen (nicht Erwerbstätige, Selbständige, Beamte)  

Welche Vorteile der Tarif für Schüler, Studierende, Auszubildende, junge Leute und Beamtenanwärter bietet, aber auch welche Nachteile Du in Kauf nehmen musst, das erfährst Du genau in diesem Artikel. 

Die BU-Versicherung der Condor

Die Condor gehört mit rund 50.000 BU-Verträgen (Quelle: Morgen & Morgen 05/2023) zu den kleinen BU-Versicherern, hat aber mit der R+V Versicherung einen großen Partner und damit viel Erfahrung in dem Bereich an ihrer Seite.

Gesellschaft Anzahl Verträge im Bestand
Allianz 2.943.810
Generali 1.333.902
Nürnberger 1.000.812
AXA/DBV 875.344
Alte Leipziger 664.788
R+V 576.675
Debeka 557.953
SwissLife 538.357
Zurich 462.292
HDI 461.376

Quelle: Morgen & Morgen (05/2022)

Bis Mitte 2022 hatte die Condor nur zwei Tarife am Markt: einen Einsteiger-Tarif, Bezeichnung C81 und den Standart-Tarif, Bezeichnung C80. Die von der Condor eingeführte Arbeitsunfähigkeitsklausel war in den Tarifen immer enthalten und somit keine Option. Das hat dazu geführt, dass die Beiträge an Attraktivität für die Kunden verloren.

Im Juli 2022 hat man sich neu aufgestellt, in dem die Leistung bei Arbeitsunfähigkeit als Option eingeführt und der Tarif C80 in drei Produktvarianten unterteilt wurde.

  • C80 basic - "bedarfsgerecht und kostengünstig" - kein Einschluss der AU-Option möglich, keine anlasslose Nachversicherung
  • C80 comfort - "umfassend und flexibel" - optional Leistung bei Arbeitsunfähigkeit, Grundlage für den Start-Tarif C81
  • C80 premium - "TOP-BU-Schutz + Pflegeschutz" - zusätzliche Rente im Pflegefall, optional Leistung bei Arbeitsunfähigkeit

Die Leistung bei Arbeitsunfähigkeit als Option einzuführen war ein wichtiger Schritt, denn nun sind die Beiträge wieder wettbewerbsfähig. Außerdem möchte nicht jeder diese Leistung und für Beamte ist sie sogar überflüssig.

Abgesehen von der Berufsgruppenüberprüfung, die nun dreimal möglich ist (siehe auch Kapitel "Überprüfung der Berufseinstufung (BG-Check)"), handelt es sich bei der Überarbeitung des Tarifes ehr um Kosmetik. Eingeführt wurde die inzwischen üblich gewordenen "Sofortleistung bei schweren Krankheiten" oder Einmalleistungen (Wiedereingliederung-, Umorganisation,- Rehabilitationshilfe). Letztere können während der Vertragslaufzeit allerdings mehrfach in Anspruch genommen werden.

Die Condor bewirbt ihre Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem Slogan "Top BU-Schutz für alle Lebenswege". Ob dieser Satz hält, was er verspricht, klären wir in diesem Beitrag.

Vor- und Nachteile der BU-Antragsfragen der Condor (Stand 01.2024 bzw. V L9)

Die Condor hat mit der Überarbeitung des Antrages einige Veränderungen vorgenommen. So wurden unklare Fragestellungen entweder präzisiert (Medikamenteneinnahme) oder ganz weggelassen (Laborwerte außerhalb des Normbereichs). Viele Erkrankungen müssen nicht mehr angegeben werden.

Wie üblich, sind auch bei der Condor gefährliche Sportarten anzugeben. Das Problem: Einige Kunden schätzen ihren Sport als ungefährlich ein, im Gegensatz zum Versicherer.

Beispiel: Ein Kunde von uns hatte zuvor bei der Hannoverschen einen Vertrag abgeschlossen und erhielt einen Zuschlag von 300 % auf den Beitrag, weil er Cross-Country-Bike fährt. Der Beitrag war ihm zu hoch, deshalb kam er zu uns. Wir fragten bei unseren favorisierten Gesellschaften nach und konnten ihn ohne Zuschlag versichern. Wichtig für Dich, übst Du eine gefährliche Sportart aus, dann lass Dein Risiko vor Vertragsabschluss prüfen. Gern durch uns. So ersparst Du Dir Zeit und Mühe und erlebst keine unangenehmen Überraschungen.

Auch geplante Auslandsaufenthalte können den Beitrag erhöhen. Die Condor möchte wissen, ob Du Dich innerhalb der nächsten 12 Monate mehr als drei Monate außerhalb der EU aufhalten wirst. Für jede Versicherung ist diese Information wichtig, weil die Gesundheitsversorgung oder die Unterbringung in einem Krankenhaus in vielen Teilen der Welt nicht europäischem Standard entspricht. Auch besteht die Gefahr, sich in subtropischen Gefilden mit Krankheiten anzustecken, die in Deutschland selten sind oder garnicht vorkommen. Aus diesem Grund wird bei Vertragsabschluss in der Regel ein Zuschlag erhoben. Selbstverständlich haben Reisen, die nach Vertragsabschluss geplant werden, keinen Einfluss auf Deinen Vertrag.

Die gute Nachricht: In Abhängigkeit von dem bereisten Land, kann der Risikozuschlag aufgrund eines Auslandsaufenthaltes sofort nach der unversehrten Rückkehr überprüft werden und bei Ländern mit westlichem Standard ggf. sofort entfallen.

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Gesundheitsfragen, Beitragsstabilität und Kundenbestand?

Eine strenge Risikoprüfung fördert die Beitragsstabilität, kann aber zu weniger Neukunden führen, da sie für den Antragsteller negativ sein kann, gleichzeitig beeinflusst der Bestand an Kunden die Risikoprüfung.

Der größte Teil der Risikofragen entfällt auf den Gesundheitszustand. Hier beginnt ein Dilemma. Je mehr Fragen ein Versicherer stellt, je unspezifischer diese gestellt sind und je länger der Rückfragezeitraum, desto mehr Krankheiten und Beschwerden wird der Versicherer in der Regel von dem Antragsteller erfahren. Hat die Gesellschaft eine funktionierende Risikoprüfung, werden vermutlich mehr Ablehnungen ausgesprochen, Zuschläge oder Ausschlüsse vergeben, als im Marktdurchschnitt üblich.

Einerseits bedeutet diese strenge Risikoprüfung, dass Versicherungsfälle in den ersten Jahren nach einem Vertragsabschluss weniger oft vorkommen. Und das ist wichtig für die Beitragsstabilität. Andererseits führt das, aufgrund schlechterer Voten, zu weniger Neukunden.

Der Bestand an Kunden hat aber wiederum einen Einfluss auf die Risikoprüfung. Vereinfacht gesagt, je mehr Beitragszahler ein Tarif hat, desto mehr Versicherte mit kleineren Beschwerden kann dieser verkraften.

Eine strenge Risikoprüfung bzw. umfangreiche Gesundheitsfragen sind für den Antragsteller negativ, für den bereits Versicherten eher positiv.

Dilemma der Gesundheitsfragen

Wie erwähnt, hat die Condor eine strenge Risikoprüfung. Um so erstaunlicher ist, dass für Wirtschaftsingenieure und deren Studenten verkürzte Gesundheitsfragen angeboten werden.

Normale Gesundheitsfragen im Tarif C80

Damit Du einen Eindruck von der Fragestellung gewinnst, werden nur einige Fragen exemplarisch herausgepickt. Dies soll Dir verdeutlichen, warum wir in einem ersten Gespräch Deinen Gesundheitszustand abfragen. Der Gesundheitszustand bildet (in Kombination mit den Antragsfragen der Versicherer und unserer Erfahrung) die Vorauswahl für die anschließende Beratung.

Positiv: Gleich zu Beginn der Antragsfragen wird klargestellt, wer für die Condor zum Kreis der Behandler gehört:

Condor Antragsfrage Apotheker

Irritierend finden wir, dass in der Aufzählung auch Apotheker genannt sind. Uns sind keine weiteren BU-Antragsfragen bekannt, bei denen es eine ähnliche Formulierung gibt. Es stellt sich für uns die Frage, ob dadurch die Angabe von gesundheitlichen Beschwerden durch die Hintertür eingeführt werden soll.

Beispiel: Eine Kundin leidet seit der Schwangerschaft an Heuschnupfen. Sie ist damit aber nie zum Arzt gegangen, sondern hat sich in der Apotheke entsprechend beraten lassen, welche Medikamente sie einnehmen kann: Nasenspray, Augentropfen, Tabletten, mit oder ohne Kortison. Bei der Condor ist der Heuschnupfen damit angabepflichtig, wie auch bei allen Versicherern, die nach Beschwerden im Antrag fragen.

Ein Gedanke, warum die Condor diese Formulierung gewählt hat: In einigen Vergleichsrechnern gibt es einen Pluspunkt, wenn nur nach Beratungen, Behandlungen oder Untersuchungen durch Ärzte, Heilbehandler etc. gefragt wird.

Betrachten wir die Rückfragezeiträume:

Positiv: stationäre Aufenthalte (Krankenhaus, Rehaklinik, Kuranstalt o.ä.) und ambulante Operationen sind nur für die letzten fünf Jahre anzugeben oder sollten diese für die kommenden 12 Monate geplant oder von einem Behandler empfohlen worden sein. Üblich ist ein Rückfragezeitraum von zehn Jahren. Mit dieser Begrenzung reiht sich die Condor in einen kleinen Kreis von Versicherern ein u.a. Baloise, Gothaer, Nürnberger.

 

Condor Antragsfragen 10 Jahreszeitraum

Positiv: Der Zehnjahreszeitraum gilt auch für Tumorerkrankungen. Viele Gesellschaften haben bei diesen Erkrankungen keine zeitliche Begrenzung. Negativ: der Zeitraum gilt auch für psychische Erkrankungen. Abgesehen vom Volkswohlbund beträgt der Rückfragezeitraum bei unseren favorisierten Gesellschaften hier nur fünf Jahre.

Alle anderen Erkrankungen müssen für die letzten fünf Jahre angegeben werden. Eine umfangreiche, beispielhafte Aufzählung soll Dir beim Ausfüllen helfen. Wie erwähnt sind auch einige Erkrankungen aufgeführt, die nicht mehr angegeben werden müssen. Hier zwei Beispiele:

Condor Antragfragen nicht anzugeben Sonnenbrand

Condor Antragfragen nicht anzugeben Schilddruesenunterfunktion

Wie viele Versicherer, fragt auch die Condor nach Beeinträchtigungen:

Gesundheitsfrage bei der Condor zu Beeinträchtigungen.

Beispiel: Hast Du eine Wirbelsäulenverkrümmung oder seit Geburt nur eine Niere, musst Du dies angeben, auch wenn Du deswegen nicht in Behandlung bist oder Beschwerden hast.

Am besten suchst Du Dir einen Berater Deines Vertrauens, der Dich bei den Antragsfragen und einer eventuellen Risikoprüfung unterstützt. Wir freuen uns, wenn wir dies sein dürfen.

Vor- und Nachteile der BU-Tariflinien C80 (Stand 03.2023)

Die Tariflinien der Condor erfüllen alle Standards einer Berufsunfähigkeitsversicherung:

Zu den Standards zählen u.a.:

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Prognosezeitraum von sechs Monaten
  • rückwirkende Rentenzahlung
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • keine Meldung bei Aufnahme eines gefährlichen Hobbys oder Berufswechsel etc.

Wir betrachten überwiegend die Punkte, die in den Ratings (Bewertungen der Versicherer) oft unberücksichtigt bleiben, die wir aber als wichtig für junge Menschen ansehen. Wir beginnen mit allgemeinen Tarifmerkmalen und gehen danach auf Vor- und Nachteile für die einzelnen Gruppen junger Leute ein.

Was ist für die Condor ein „Beruf“?

Mit einer beruflichen Tätigkeit verbinden wir üblicherweise eine Erwerbstätigkeit. Das bedeutet Hausfrauen/-männern, Schüler, Studenten und Auszubildende gehören nicht dazu. Aber auch diese Gruppen benötigen einen Schutz. Selbstverständlich sieht die Condor die Tätigkeiten dieser Gruppen als Beruf an. Diese Klarstellung ist wichtig, sonst könnte im Leistungsfall abstrakt verwiesen werden. Genau das wollen wir vermeiden.

Beispiel: Du bist Schüler und kannst die gymnasiale Oberstufe aufgrund einer Erkrankung nicht mehr besuchen. Der Versicherer verweist auf einen Ausbildungsberuf, welcher noch ausgeübt werden könnte.

Wurde der Abschluss der BU-Versicherung während der Schulzeit versäumt und wird eine Tätigkeit als Helfer im freiwilligen Jahr oder Bundesfreiwilligendienst angeschlossen, gibt es eine individuelle Prüfung, ob der Versicherungsschutz angeboten werden kann.

Konkrete Verweisung in den Tariflinien C80

Bei der konkreten Verweisung übst Du tatsächlich eine Tätigkeit aus und beziehst gleichzeitig die vereinbarte Rente. Ob die Tätigkeit fachfremd ist, bspw. Zeitung austragen oder Deiner Ausbildung entspricht, nur mit anderen Schwerpunkten, ist dabei von Bedeutung (siehe hierzu auch die Kapitel: Studenten, Auszubildende, medizinische Berufe und junge Leute). Die konkrete Verweisung ist Bestandteil aller BU-Bedingungen, abgesehen von den Tarifen der DANV (Deutsche Anwalts- und Notarversicherung) und seit Dezember 2023 auch dem Tarif EGO Top des HDI.

Beispiel: Ein Chirurg reagiert allergisch auf die bei den Operationen notwendigen Schutzhandschuhe und kann deshalb keine Operationen mehr durchführen. Das Krankenhaus bietet ihm an, Gutachten zu schreiben. Da er keine weiteren Einschränkungen hat, nimmt er das Angebot an und übt nun konkret eine andere berufliche Tätigkeit aus.

Es stellt sich die Frage:

Ist es noch gerechtfertigt, dass die BU-Rente gezahlt wird? Das hängt bei der Condor von folgenden Voraussetzungen ab:

Die konkret ausgeübte Tätigkeit muss der Ausbildung, den Fähigkeiten und der bisherigen Lebensstellung entsprechen.

Mit Lebensstellung sind das berufliche Einkommen und die soziale Wertschätzung des Berufes gemeint. Beides darf nicht spürbar unter das Niveau des bisher ausgeübten Berufes absinken. Eine Einkommenseinbuße von mehr als 20 % bezogen auf das jährliche Bruttoeinkommen gilt als unzumutbar.

Du bist bei der Condor verpflichtet, während der Dauer der Berufsunfähigkeit die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit anzuzeigen. Viele Gesellschaften haben das bisher noch so geregelt.

Planmäßige Erhöhung der Beiträge und Leistungen in den Tariflinien C80

Basis für die Erhöhung der BU-Rente und damit auch des Beitrages, ist der jeweilige Vorjahresbeitrag (siehe hierzu auch das Kapitel: Optionen zum BU-Tarif).

Die Dynamik sollte unbedingt bei Vertragsabschluss vereinbart werden, auch wenn man noch Schüler, Auszubildender oder Student ist, da der Dynamiknachtrag abgelehnt werden kann. Achtung: Hat man zweimal hintereinander widersprochen, werden die Dynamiknachträge ausgesetzt. Die Gefahr ist groß, dass man vergißt, die Dynamik wieder anzufordern und so aufgrund der Inflation in die Falle einer zu geringen BU-Rente läuft.

Regelung bei Zahlungsschwierigkeiten

Es kann immer Zeiten geben, in denen man jeden Cent umdrehen muss. Für den Fall bieten die Versicherer unterschiedliche Möglichkeiten an. Wichtig sind diese Regelungen, damit Dein Vertrag erhalten bleibt. Ansonsten müsstest Du kündigen, später neu abschließen und damit auch die Gesundheitsfragen wieder beantworten.

Die Condor bietet Dir zwei Wege an:

  • Beitragsfreistellung: Du hast vorübergehend keinen Versicherungsschutz, deshalb ist das die absolute Notlösung.
  • Stundung: befristete Aussetzung der Beitragszahlung und spätere Nachzahlung, der Versicherungsschutzes bleibt erhalten.

Nachfolgend betrachten wir die Stundung, welche auch bei der Condor zinslos möglich ist, aber erst ab dem vierten Versicherungsjahr. Sollte der Start-Tarif gewählt worden sein, sogar erst ab dem zweiten Versicherungsjahr nach der Start-Phase. Außerdem muss die restliche Versicherungsdauer noch mindestens fünf Jahre betragen.

Der Stundungszeitraum beträgt maximal 24 Monate und kann während der Vertragslaufzeit mehrmals in Anspruch genommen werden, jedoch nur wenn gestundeten Beiträge ausgeglichen sind. Das klingt auf den ersten Blick großzügig, verursacht eine Stundung doch bürokratischen Aufwand, aber möchtest Du Dir die Option einer erneuten Stundung offen halten, mußt Du die Beiträge auf einmal nachzahlen, was wir kundenunfreundlich finden. Es wird keine ratierliche Nachzahlung über 48 Monate, wie bei der Alte Leipziger, angeboten.

Eine flexible Regelung der Stundung kann aber wichtig werden, wenn man nicht auf eine Beitragsfreistellung ausweichen will. Beispiel: 1. Stundung während einer Weiterbildung und 2. Stundung während einer späteren Arbeitslosigkeit.

Das Leben hält leider viele Überraschungen bereit und deshalb halten wir die Regelung der Stundung bei der Condor für unkomfortabel. Viele Gesellschaften bieten kundenfreundlichere Nachzahlungsmöglichkeiten der Beiträge.

Gestaltungsmöglichkeiten im Tarif C 80

Zu den Gestaltungsmöglichkeiten gehören:

  • die Nachversicherung,
  • das Verlängerungsrecht,
  • die Überprüfung des Beitrages (BG-Check),
  • die Übernahme der Risikoprüfung bei einem Wechsel in eine neue Basisrentenversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (auf diesen Punkt wird nicht näher eingegangen).

Alle Merkmale sind bereits Bestandteil des Tarifes, d.h. eine erneute Risikoprüfung findet nicht statt.

Nachfolgend werden Punkte erwähnt, die allgemein gültig sind. In den Kapiteln für Schüler, Auszubildende, Studenten und junge Leute findest Du die speziellen Regelungen.

Nachversicherungsgarantie

Die Nachversicherung ermöglicht Dir, die Rente sprunghaft zu höhen. Im Gegensatz zur Dynamik, bei der die Erhöhung der BU-Rente jährlich und in homöopathischen Dosen erfolgt.

Auch die Condor bietet die Nachversicherung mit und ohne Ereignis an. Andere Begriffe für Ereignis in den Bedingungen lauten Grund oder Anlass.

Ereignisunabhängige Nachversicherung - nur in den Varianten comfort und premium

Die ereignisunabhängige Nachversicherung ist zum Beginn des sechsten und des elften Versicherungsjahres möglich und muss innerhalb von sechs Monaten nach deren Beginn beantragt werden. Achtung: Es müssen zwei Fristen beachtet werden!

Positiv: Sollte man eine ereignisabhängige Erhöhung verpaßt haben, kann diese zum elften Versicherungsjahr nachgeholt werden. Das ist im Marktvergleich ein später Zeitpunkt. Überwiegend muss die ereignisunabhängige Erhöhung in den ersten fünf Vertragsjahren erfolgen.

Ereignisabhängige Nachversicherung

Wie üblich, ist die Nachversicherung möglich bei Heirat, Geburt oder Adoption eines Kindes, Scheidung, Wechsel in die Selbstständigkeit, Kauf einer Immobilie u.v.m.

Wie es sich für einen guten Beamtenversicherer gehört, kann die Rente auch erhöht werden

  • bei Ernennung zum Beamten oder Richter auf Lebenszeit,
  • bei Ausscheiden aus dem Beamtenverhältnis und Wechsel in ein sozialversicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis.

Der letzte Punkt ist gegenüber den Versicherern ohne Dienstunfähigkeitsklausel ein großer Vorteil.

Allerdings muss die Beantragung innerhalb von 6 Monaten nach Eintritt der genannten Ereignisse erfolgen. In dem Punkt sollten die Bedingungen endlich auf den inzwischen üblichen Zeitraum von 12 Monaten angepaßt werden.

Wir weisen Dich auf die Möglichkeit der Nachversicherung hin. Du entscheidest, ob und in welcher Höhe Du nachversichern möchtest. Deshalb ist uns ein regelmäßiges Telefonat wichtig, damit keine Frist verstreicht.

Regelungen für die Nachversicherung

Die Rentenerhöhungen erfolgen nach dem zum Zeitpunkt der Erhöhung gültigen Tarif. Das kann gut oder schlecht sein und gilt immer nur für die Nachversicherung. Hast Du eine AU-Option vereinbart und wird diese dann nicht mehr angeboten, hast Du Pech. Werden Bedingungen verbessert, bspw. wie in jüngster Zeit bei der Einführung von Sofortleistungen, hast Du Glück.

Positiv:

  • Die Nachversicherungen sind auch möglich, wenn bei Vertragsabschluss Zuschläge oder Leistungsausschlüsse vereinbart wurden. Es gibt Gesellschaften, die die Nachversicherung in dem Fall ausschließen, zum Beispiel bei der AXA.
  • Für die Erhöhung erfolgt keine erneute, individuelle Risikoprüfung, d.h. keine Fragen nach:
    • Deinem aktuellen Gesundheitszustand, Größe, Gewicht, Raucherstatus,
    • Deinem aktuellen Beruf auch, wenn dieser ein höheres Risiko mit sich bringt,
    • der Aufnahme einer gefährlichen Sportart,
    • eines bevorstehenden Auslandsaufenthaltes.

Üblich ist die Erhöhung der Rente pro Nachversicherung um maximal 500 Euro. Für Berufseinsteiger sieht auch die Condor besondere Regelungen vor, siehe dazu die Kapitel: Studenten und Auszubildende.

Nachteilig:

  • Zum Zeitpunkt des Ereignisses muss die restliche Versicherungsdauer noch mindestens 20 Jahre betragen. Das ist ungünstig, wenn eine Vertragslaufzeit von unter 67 Jahren gewählt wurde.
  • Zwar wird das individuelle Risiko nicht erneut geprüft, aber selbstverständlich prüft auch die Condor die finanzielle Angemessenheit. Dies bedeutet, Deine BU-Rente muss in einem angemessenen Verhältnis zu Deinem Einkommen stehen. Du kannst maximal 80 % Deines regelmäßigen Nettoeinkommens absichern. Wir bevorzugen als Basis das Bruttoeinkommen, weil eine höhere Absicherung möglich ist.
  • Die maximale Rente im Zuge der Nachversicherung beträgt 100 % der bei Vertragsabschluss vereinbarten Rente. Das ist für Schüler, Studenten und Auszubildende ein großer Nachteil, da für diese Personen die Rente bei Vertragsabschluss begrenzt ist oder aus Kostengründen oft nur eine Rente von 1.000 Euro gewählt wird.
  • Eine Karrieregarantie, wie inzwischen viele Top-Tarife, bietet die Condor leider nicht an.
  • Die Nachversicherung erlischt, wenn Leistungen aus der Versicherung erbracht oder beansprucht wurden, also auch schon bei Beantragung einer Arbeitsunfähigkeitsrente (siehe Kapitel AU-Option). Es bleibt dann nur noch die Rentensteigerung über die Dynamik. Nur sehr wenige Gesellschaften halten die Nachversicherung nach einem Leistungsfall aufrecht. Dazu gehören die Allianz (Stand 12.2021) und die NÜRNBERGER Versicherung (Stand 07.2021).

Einige Interessenten erwähnen auf die Frage, ob es Punkte gibt, die ihr zukünftiger Tarif unbedingt enthalten soll, die kostenlose Nachversicherung. Das ist etwas missverständlich. Wird die Nachversicherung in Anspruch genommen, erhöht sich der Beitrag. Es ist ja auch eine höhere BU-Rente abgesichert.

BG-Check - Überprüfung der Berufseinstufung

Eine Überprüfung Deines Beitrages ist ohne erneute Risikoprüfung zu folgenden Ereignissen möglich:

  • erstmaliger Wechsel als Schüler in die 11. Klasse,
  • erstmalige Aufnahme einer anerkannten Berufsausbildung oder eines Studiums an einer Hochschule oder Fachhochschule,
  • erstmalige Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit nach einer Berufsausbildung oder nach Erreichen eines akademischen Grades.

Das Recht besteht innerhalb von 12 Monaten nach dem Ereignis und nur bis zum Ende des 30. Lebensjahres. Die meisten Menschen werden dann ihren beruflichen Weg gefunden haben.

Wünschenswert: der BG-Check ist auch ab dem 31. Lebensjahr mit einer kleinen Risikoprüfung möglich, bspw. mit Erreichen eines Meistertitels .

Wir weisen Dich auf die Besserstellung hin, wenn Du den BU-Vertrag über das finanzteam26 abgeschlossen hast. Das ist auch ein Grund, warum wir einmal im Jahr telefonieren sollten.

Da die Frage immer wieder gestellt wird: Einen Berufswechsel, muss man von sich aus nicht melden. Welche Tätigkeit ausgeübt wird, wird erst im Leistungsfall wieder relevant.

Verlängerungsrecht

Das Recht, die Versicherungs- und die Leistungsdauer Deines Vertrages zu verlängern, wenn die gesetzliche Regelaltersgrenze angehoben wird, ist inzwischen zum Standard in den guten Tarifen geworden.

Positiv:

  • Der Vertrag kann bis zur neuen Regelaltersgrenze verlängert werden, wenn für die ursprüngliche Laufzeit mindestens das 64. Lebensjahr vereinbart war.
  • Die Frist beträgt 12 Monate nach einer Gesetzesänderung.
  • Wird die Regelaltersgrenze während der Vertragslaufzeit mehrmals angehoben, kann auch der Vertrag mehrmals verlängert werden.
  • Es gibt keine Altersbeschränkung. Bei den meisten Versicherern ist die Verlängerung nur bis zum 50. Lebensjahr möglich.

Negativ:

  • Diese Regelung schließt Mitglieder eines Versorgungswerkes und Beamte aus, da sie sich nur auf das Sozialgesetzbuch VI bezieht. Nicht nur als Beamtenversicherer besteht in dem Punkt Nachholbedarf, sondern auch im Hinblick auf den Slogan der Condor: "Top BU-Schutz für alle Lebenswege".
  • Die Verlängerung des Vertrags nach einem Leistungsfall ist ausgeschlossen. Aus Sicht des Versicherers ist das verständlich, wenn jemand bereits Leistungen bezogen hat, besteht ein höheres Risiko für den Versicherer, dass bei einer erneuten Berufsunfähigkeit die Rente länger gezahlt werden muss.
  • Bedauerlich ist, dass das Recht bereits verwirkt, wenn eine Leistung wegen Berufsunfähigkeit (gilt auch für Arbeitsunfähigkeit, Sofortleistung) lediglich beansprucht wurde. Hat man aus Angst, eine Frist zu verpassen, die Condor frühzeitig informiert, wird man nun bestraft.

Übst Du die Verlängerungsgarantie aus, wird der Beitrag für Deinen Vertrag neu berechnet.

Vor- und Nachteile der Condor BU für Schüler

Sprechen wir von Schülern, dann handelt es sich meistens um Minderjährige. Da diese nicht geschäftsfähig sind, muss ein Erwachsener den Vertrag abschließen. Überwiegend sind das die Eltern, manchmal die Großeltern. Dadurch ergibt sich folgende Konstellation: Ein Elternteil wird Versicherungsnehmer (Inhaber des Vertrages) und das Kind wird versicherte Person. Ab Volljährigkeit kann per Formular jederzeit ein Versicherungsnehmerwechsel erfolgen. Danach sind versicherte Person und Vertragsinhaber ein und dieselbe Person.

Laut Aussage der Condor wurde die Tätigkeit als Schüler schon immer als Beruf gesehen und auf die abstrakte Verweisung verzichtet. Inzwischen haben viele Gesellschaften nachgezogen, die noch vor ein paar Jahren erklärten, dass ihnen die Absicherung von Schülern gegen Berufsunfähigkeit ein zu hohes Risiko ist, weil man nicht absehen kann, welchen Beruf der junge Mensch mal ergreifen wird. Zwischenzeitlich wurden diese Bedenken in den Wind geschrieben. Im Gegenteil, es entsteht der Eindruck, dass man sich um die Schüler reist. Warum das Thema Schüler BU wichtig ist, erfährst Du in diesem Artikel:

Warum schon als Schüler mit der Berufsunfähigkeitsversichrung starten?

Der Einsteigertarif wird nur als Comfort Variante angeboten. Die Länge der Startphase kann man selbst festlegen, je kürzer desto geringer der Startbeitrag. Für Familien, die mehrere Kinder absichern möchten, Studierende oder Auszubildende eine Alternative, weil so der Geldbeutel entlastet wird. Der Beitrag bleibt während der Startphase konstant und steigt danach auf den "richtigen Beitrag = Endbeitrag", ohne Beitragssprünge, wie bspw. bei Nürnberger, Volkswohlbund.

Positiv:

  • Die Startphase kann zwischen 2 - 10 Jahren selbst gewählt werden,
  • Beitrags-Leistungs-Dynamik, Leistung bei Arbeitsunfähigkeit und garantierte Rentensteigerung können vereinbart werden,
  • es gelten die Allgemeinen Bedingungen der Hauptversicherung, somit alle Gestaltungsmöglichkeiten,
  • die Startphase kann bereits nach einem Jahr verkürzt werden, dadurch verringert sich der "richtige Beitrag".

Wir sind keine großen Fans von Starter-Tarifen, da die jährliche Dynamik überwiegend erst nach der Startphase einsetzt, so auch bei der Condor. Während dieser Zeit reduziert die Inflation die Kaufkraft der Rente. Außerdem ist der kumulierte Beitrag über die gesamte Laufzeit bei Start-Tarifen höher. Die Versicherer, lassen sich die "Beitragssubvention" der ersten Jahre im Anschluss vergüten.

Das Mindesteintrittsalter beträgt zehn Jahre und mindestens die 5. Klasse muss besucht werden. Grundschüler sind nicht versicherbar. Je früher der Abschluss erfolgt, desto besser, denn der Gesundheitszustand ist damit festgeschrieben.

Kinder unter 15 Jahren müssen zwei zusätzliche Gesundheitsfragen beantworten, die sich auf die Kinder- und Jugendvorsorge-Untersuchungen beziehen. Auch die Frage nach dem Rauchverhalten ist zubeantworten. Wir bezweifeln, ob Kinder auf Nachfrage der Eltern diese Frage wahrheitsgemäß beantworten.

Die Berufswünsche der Kinder wechseln laufend. Positiv: Der spätere Beruf muss nicht nachgemeldet werden und die Tarife beinhalten immer die Dienstunfähigkeitsklausel. Mit den BU-Tarifen der Condor ist der junge Mensch gut abgesichert, auch wenn bspw. eine Laufbahn bei der Polizei oder Feuerwehr angestrebt wird oder als Lehrer die Fächer Kunst, Musik oder Sport unterrichtet werden.

Die Condor ist neben die Bayrische und der Signal Iduna die einzige Gesellschaft bei der die echte Dienstunfähigkeitsklausel immer in den Bedingungen verankert ist. Für Schüler, ohne klare Berufsvorstellung, halten wir den Punkt für zweitrangig, im Gegensatz zu einigen Kollegen. Wir legen mehr Wert auf eine hohe Nachversicherung.

Schüler können bei Vertragsabschluss eine maximale Rentenhöhe von 1.000 Euro und seit Sommer 2022 für Schüler der gymnasialen Oberstufe und der Fachoberschule von 1.500 Euro vereinbaren. Wir verzichten an dieser Stelle auf einen Beitragsvergleich, weil alle Gesellschaften die Beiträge gefühlt monatlich ändern und veraltete Beiträge bieten keine Orientierung.

Die Schulform sowie die Unterteilung in Klassenstufen bestimmen den Beitrag bei der Condor. Allerdings unterscheidet der Schulkatalog der Condor nur wenige Schulformen, im Gegensatz bspw. zur LV 1871. Konkret genannt werden Berufsfach-, Fach-, Wirtschaftsschule und Gymnasium (einschließlich BOS, FOS). Bei allen anderen Schulformen liegt der Fokus auf der Unterteilung in Klassenstufen, bzw. es wird noch unterschieden in gymnasialen Oberstufe und letztes Schuljahr vor dem Abitur. Eine korrekte Beratung ist deshalb nur möglich, wenn Ihr uns diese Angaben macht.

Schüler der Abschlussklassen gelten bei der Condor bis zum Erhalt des Zeugnisses als Schüler, es sei denn, es liegt ein unterschriebener Ausbildungsvertrag vor. Da dies oft ein Jahr vor Schulende der Fall ist, kann der Beitrag erheblich von den Mitbewerbern abweichen, insbesondere wenn eine handwerkliche Ausbildung begonnen wird, denn in dem Fall gilt der Schüler bereits als Auszubildender.

Hier findest Du weitere Informationen dazu, wie lange ein Schüler noch Schüler ist.

Wann ist ein Schüler bei der Condor berufsunfähig? Wenn er außerstande ist, aus gesundheitlichen Gründen zu 50 % am regulären Schulunterricht teilzunehmen und dieser Zustand sechs Monate anhalten wird oder seit sechs Monaten besteht. Wie die LV 1871 betrachtet auch die Condor den konkreten Schulalltag unter Berücksichtigung:

  • der Ausgestaltung des Schulgebäudes,
  • die Bewältigung des Schulwegs,
  • die Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit,
  • die Fähigkeit zur mündlichen und schriftlichen Kommunikation,
  • die Bewältigung der Hausaufgaben.

Ein Leistungsbeispiel wollte uns die Condor leider nicht zur Verfügung stellen.

Besonderheiten bei der Nachversicherung für Schüler

Auch die Condor verzichtet, wie bspw. Allianz, Baloise, LV 1871 auf eine erneute Risikoprüfung. Sollte keine Besserstellung erfolgt sein, wird für die Nachversicherung die Schulform bei Vertragsabschluss für den neuen Beitrag herangezogen. Das ist insbesondere für eine anschließende handwerkliche Ausbildung von Vorteil.

Während der Schulzeit ist eine Nachversicherung schwierig und nur möglich, wenn:

  • die Rente bei Vertragsabschluss unter 1.000 Euro lag und der Vertrag sehr früh abgeschlossen wurde, so dass zum Beginn des sechsten Versicherungsjahres die ereignisunabhängige Nachversicherung gezogen wird oder
  • die Rente bei Vertragsabschluss zwar 1.000 Euro betrug, aber zum Beginn des sechsten Versicherungsjahres die gymnasiale Oberstufe besucht wird oder
  • mit dem Erreichen der Volljährigkeit die gymnasiale Oberstufe besucht wird.

In diesen letzten beiden Fällen kann die Rente auf max. 1.500 Euro erhöht werden.

Schüler können mit dem erstmaligen Wechsel in die 11. Klasse den BG-Check, d.h. eine Überprüfung des Beitrags, verlangen. Eine Besserstellung ist nicht möglich, wenn bspw. von der Realschule auf das Gymnasium gewechselt wird.

Vor- und Nachteile der Condor BU für Studierende

Schließen Deine Eltern den Vertrag für Dich ab, weil ihnen Deine finanzielle Sicherheit wichtig ist, ergibt sich folgende Konstellation: Ein Elternteil wird Versicherungsnehmer (Inhaber des Vertrages) und Du wirst versicherte Person. Es kann später jederzeit ein Versicherungsnehmerwechsel erfolgen, dann bist Du auch Vertragsinhaber.

Dein Studium gilt als Beruf. D.h. im Antrag setzt sich Deine Berufsbezeichnung aus: Student + Fachrichtung zusammen. Das ist eine klare Festlegung. Es gibt weiterhin Versicherer, die den späteren Beruf für die Beitragsberechnung wissen wollen und damit auch die Aufteilung zwischen kaufmännischer und körperlicher Tätigkeit. Woher soll man wissen, wie die berufliche Tätigkeit später aussieht? Wird der Chemiestudent mal mit Gefahrstoffen experimentieren oder der BWLer in einer Unternehmensberatung in alle Kontinente reisen? Zum Glück verstehen das Problem immer mehr Versicherer und haben sich dieser "Berufsbezeichnung" angeschlossen.

Endlich verzichtet die Condor darauf, dass der Student an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sein muss. Wichtig ist nur: "Der angestrebte Studienabschluss muss in Deutschland staatlich anerkannt sein."

Möchtest Du Deinen Geldbeutel entlasten, kann die Tarifvariante Comfort als Einsteigertarif gewählt werden. Die Länge der Startphase kannst Du auf Deine Studienlänge anpassen, maximal 10 Jahre. Weitere Einzelheiten zum Start-Tarif findest Du im Kapitel: Vor- und Nachteile für Schüler.

Wie bei allen Gesellschaften sind die maximale Rentenhöhe und die Laufzeit bei Vertragsabschluss vom Studienfach abhängig. Maximal 2.000 Euro u.a. für MINT-Fächer, Human-/Zahnmedizin aber auch Augenoptik oder Innenarchitektur. Nachvollziehbar ist die Festlegung der Rentenhöhe für Laien nicht. Bei Studiengängen der selbe Berufsgruppe* variiert die Rentenhöhe. Beispiele:

Studienfach Berufsgruppe max. Rente bei Vertragsabschluss
Germanistik E 1.250 Euro
Geschichte E 1.500 Euro
Augenoptik, Innenarchitektur E 2.000 Euro
Bewegungspädagogik G 1.000 Euro
soziale Arbeit G 1.250 Euro
Ergotherapie, Event-/Kulturmanagement G 1.500 Euro

* Berufsgruppe: In einer Berufsgruppe fasst der Versicherer unterschiedliche Berufe zusammen. Diese unterliegen nach der Erfahrung des Versicherers dem selben Risiko, dass während der Vertragslaufzeit eine Berufsunfähigkeit eintritt.

Auch bei der Condor sind Kunst- oder Musikstudenten nicht versicherbar. Sportstudenten hingegen schon. Für sie beträgt die maximale Rentenhöhe bei Vertragsabschluss 1.250 Euro.

Informationen zu Beamten- und Lehramtsstudiengängen findest Du im Kapitel "Vor- und Nachteile bei Lehramtsstudenten, Beamtenstudiengänge oder Beamtenanwärter".

Wir verzichten auf einen Beitragsvergleich, weil dieser so schnell veraltet ist, wie der neue Laptop. Veraltete Beiträge bieten keine Orientierung.

Wann bist Du als Student bei der Condor berufsunfähig? Wenn die Studierfähigkeit in dem gewählten Studienfach infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfall voraussichtlich sechs Monaten ununterbrochen zu mindestens 50 % nicht mehr gegeben war oder gegeben sein wird. Eine Konkretisierung, welche Fähigkeiten ein Student haben muss fehlt hier, im Gegensatz zur Beschreibung des konkreten Schulalltags.

Liegt bei Eintritt einer BU als Student bereits ein unterschriebener Arbeitsvertrag vor, wird die in dem Arbeitsvertrag genannte Tätigkeit zugrunde gelegt. Dieser Fall wird vermutlich sehr, sehr selten vorkommen. Außerdem halte ich die Formulierung für Makulatur, da der Student seinen konkreten Arbeitsalltag für die Leistungsprüfung nicht beschreiben kann, denn er hat ja noch nicht gefangen zu arbeiten. Nach meinen Gesprächen mit Leistungsprüfern, wie eine Tätigkeitsbeschreibung aussehen sollte, werden Formulierungen aus dem Arbeitsvertrag zu unspezifisch sein.

Leider stellt uns die Condor aus Datenschutzgründen kein Leistungsbeispiel zur Verfügung. In den Blogbeiträgen der Alte Leipziger oder der LV 1871 findest Du Leistungsfälle.

Konkrete Verweisung bei Studierenden

Für Studierende gelten die allgemeinen Bedingungen zur konkreten Verweisung. D.h. wird ein anderer Studiengang, eine Berufsausbildung oder eine berufliche Tätigkeit konkret (tatsächlich) ausgeübt und entspricht diese Tätigkeit der Ausbildung, den Fähigkeiten und der Lebensstellung vor Eintritt der BU, stellt die Condor die Rentenzahlung ein.

Erläuterung: Die Lebensstellung ergibt sich aus dem beruflichem Einkommen, als Student nicht vorhanden, und der sozialen Wertschätzung, als Student gering. Du erlernst erst einen Beruf, Berufserfahrung muss sich noch entwickeln und deshalb hat ein Studierender in der Regel keine hohe soziale Stellung (bitte lies hierzu auch den Abschnitt zur konkreten Verweisung im allgemeinen Teil).

Bei der konkreten Verweisung für Studenten hat die Condor aus unserer Sicht großes Verbesserungspotential.

Besonderheiten bei der Nachversicherung für Studierende

Allgemeine Informationen findest Du im Abschnitt zur Nachversicherung.

Positiv: Mit der Aufnahme der beruflichen Tätigkeit nach Erreichen eines akademischen Grades hast Du einmalig das Recht, 80 % Deines Nettoeinkommens abzusichern, maximal 2.500 Euro pro Monat.

Weitere Voraussetzungen:

  • zum Zeitpunkt des Ereignisses darfst Du das rechnungsmäßige Alter von 35 Jahren noch nicht überschritten haben,
  • Du mußt die berufliche Tätigkeit seit mindestens sechs Monaten ausüben,
  • und die Erhöhung innerhalb von weiteren sechs Monaten beantragen.

Negativ: Nutzt Du diese einmalige Erhöhung, hast Du die maximale Rentenhöhe vielleicht bereits erreicht, da für weitere Nachversicherungen die Regelung gilt, dass nur eine Verdopplung der Ursprungsrente möglich ist.

Studenten, insbesondere jene, die eine berufliche Karriere planen oder vor sich haben, sollten bei der Condor die höchst möglich Rente bei Vertragsabschluss wählen.

Vor- und Nachteile der Condor BU für Auszubildende

Schließen Deine Eltern den Vertrag für Dich ab, weil Du noch nicht volljährig bist oder ihnen Deine finanzielle Sicherheit wichtig ist, ergibt sich folgende Konstellation: Ein Elternteil wird Versicherungsnehmer (Inhaber des Vertrages) und Du wirst versicherte Person. Es kann später jederzeit ein Versicherungsnehmerwechsel erfolgen, dann bist Du auch Vertragsinhaber.

Deine Ausbildung gilt als Beruf. Wichtig ist, dass Du einen von der Bundesagentur für Arbeit anerkannten Ausbildungsberuf absolvierst. Du wirst mit Deinem angestrebten Berufsbild eingestuft. Ein Azubi Mechatroniker als Mechatroniker.

Da die Vergütung während der Berufsausbildung oft sehr gering ist, kannst Du Dein Portmonee schonen, indem Du den Einsteiger-Tarif wählst. Erläuterungen findest Du in den Kapiteln über die Vor- und Nachteile für Schüler bzw. Studenten.

Auszubildende können bei Vertragsbeginn maximal eine Rente von 1.250 Euro vereinbaren.

Wann bist Du als Auszubildender bei der Condor berufsunfähig? Wenn Du voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen zu mindestens 50 % außerstande bist, beziehungsweise seit sechs Monaten außerstande warst, den mit der Ausbildung angestrebten Beruf auszuüben.

Selbstverständlich verzichtet die Condor auf die Verweisung auf eine andere Tätigkeit, die eventuell noch ausgeübt werden könnte (abstrakte Verweisung).

Leider werden uns aus Datenschutzgründen keine Leistungsbeispiele zur Verfügung gestellt. In den Blogbeiträgen der Alte Leipziger oder der LV 1871 findest Du Leistungsfälle.

Konkrete Verweisung bei Auszubildenden

Für Auszubildende gelten die allgemeinen Bedingungen zur konkreten Verweisung. D.h. wird eine andere Berufsausbildung begonnen oder eine berufliche Tätigkeit konkret (tatsächlich) ausgeübt und entspricht diese neue Tätigkeit der Lebensstellung des ursprünglich angestrebten Berufes, stellt die Condor die Rentenzahlung ein.

Erläuterung: Die Lebensstellung ergibt sich aus dem beruflichem Einkommen und der sozialen Wertschätzung. Für die neue Tätigkeit dürfen beide Kriterien nicht spürbar unterhalb des ursprünglich angestrebten Berufes liegen (bitte lies hierzu auch den Abschnitt zur konkreten Verweisung im allgemeinen Teil).

Besonderheiten bei der Nachversicherung für Auszubildende

Allgemeine Informationen findest Du im Abschnitt zur Nachversicherung.

Positiv: Mit der Aufnahme der beruflichen Tätigkeit nach Deiner Berufsausbildung, hast Du einmalig das Recht, 80 % Deines Nettoeinkommens abzusichern, maximal 2.500 Euro pro Monat.

Weitere Voraussetzungen:

  • zum Zeitpunkt des Ereignisses darfst Du das rechnungsmäßige Alter von 35 Jahren noch nicht überschritten haben,
  • Du mußt die berufliche Tätigkeit seit mindestens sechs Monaten ausüben
  • und die Erhöhung innerhalb von weiteren sechs Monaten beantragen.

Möchtest Du diese Möglichkeit nicht nutzen, weil Du bspw. eine Weiterbildung in naher Zukunft anschließt und Dein Budget deshalb erneut eingeschränkt ist, kannst Du diese Option nutzen, wenn Du mit der Weiterbildung einen akademischen Grad erreichst. Anderes Qualifizierungen fallen nicht unter diese Regelung.

Fazit: Als Auszubildender bist Du in der Regel sehr jung und Dein Budget ist begrenzt, hier hilft Dir der Einsteiger-Tarif. Die Möglichkeiten der Nachversicherung aufgrund Weiterbildung könnten jedoch flexibler sein.

Vor- und Nachteile der Condor BU für medizinische Berufe, Medizinstudenten und Mediziner

Die Rentenhöhe bei Vertragsabschluss hängt von dem jeweiligen medizinischem Studienfach ab. Auszubildende können maximal 1.000 absichern (siehe Kapitel Vor- und Nachteile für Auszubildende).

Personen mit Berufsausbildung können ohne ärztliches Zeugnis maximal 2.500 Euro absichern, wenn die finanzielle Angemessenheit gegeben ist.

Beispiele für medizinische Ausbildungsberufe, Medizinstudenten
  max. Rentenhöhe bei Vertragsabschluss
Auszubildende: Arzt-, Zahnarzthelfer etc. 1.000 Euro
Student Physiotherapie 1.250 Euro
Student Ergotherapie 1.500 Euro
Student Gesundheits-/Pflegewissenschaften 1.500 Euro
Student Augenoptik 2.000 Euro
Student Human-, Sport-, Veterinär-, Zahnmedizin 2.000 Euro
Student Psychologie, Pharmazie 2.000 Euro

Die Infektionsklausel bei der Condor

Du bist ebenfalls berufsunfähig, wenn Dir nach Infektionsschutzgesetz die Ausübung Deiner beruflichen Tätigkeit vollständig untersagt wird und dieser Zustand mindestens sechs Monate anhält oder anhalten wird.

Bist Du in bestimmten Einrichtungen tätig (Krankenhaus, Arzt-, Zahnarztpraxen, Dialyseeinrichtungen u.v.m.) und wird Dir aufgrund des Infektionsschutzgesetzes die Behandlung, Betreuung oder Versorgung von Patienten verboten, gilt dies als Berufsunfähigkeit.

Auch die Condor bezieht sich nicht auf das deutsche Bundesinfektionsschutzgesetz, sondern das Verbot muss allgemein von einer zuständigen Behörde ausgestellt sein. Damit gilt die Regelung auch, wenn Du im Ausland tätig bist.

Die Infektionsgefahr muss vor Dir ausgehen. Das ist aus unserer Sicht logisch. Gleichwohl hat kürzlich jemand versucht, seine BU-Rente einzuklagen, weil er sich anstecken und dann erkranken könnte.

Die Umorganisationsklausel bei der Condor

Viele Mediziner gründen eine eigene Praxis. Wirst Du in dem Fall berufsunfähig prüft auch die Condor, ob Du als Selbständiger oder beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer Deinen Betrieb zumutbar umorganisieren kannst, denn Du hast Einfluss auf die betriebliche Situation.

Zumutbar ist eine Umorganisation, wenn Dir ein angemessenes, sinnvolles Tätigkeitsfeld verbleibt, eine Einkommenseinbuße von bis zu 20 % bezogen auf die letzten drei Jahre und vor Abzug der Personensteuern ist in Kauf zunehmen, die Umstrukturierung darf keinen erheblichen Kapitaleinsatz erfordern. Es stellt sich die Frage, was ist mit erheblich gemeint? Bisher hat das nur der HDI als einziger uns bekannter Versicherer konkretisiert.

Die Condor verzichtet auf die Prüfung

  • bei Akademikern, die in ihrer täglichen Arbeitszeit mindestens zu 90 % kaufmännische oder organisatorische Tätigkeiten ausüben, oder
  • wenn der Betrieb weniger als zehn Mitarbeiter beschäftigt.

Den letzten Punkt sollte die Condor konkretisieren. Es wird immer betont, dass als einziger Versicherer erst ab zehn Mitarbeitern auf die Umorganisation verzichtet wird, unklar bleibt, ob Teilzeitkräfte, Praktikanten oder Auszubildende dazu zählen.

Besonderheiten für medizinische Berufe, Medizinstudenten und Mediziner

Gibt es keine.

Medizinstudenten lesen bitte noch das Kapitel: Vor- und Nachteile für Studierende und Berufseinsteiger das Kapitel: Vor- und Nachteile für Berufseinsteiger und junge Leute.

Vor- und Nachteile der Condor BU für Lehramtsstudenten, Beamtenstudiengänge oder Beamtenanwärter

Wie erwähnt, ist die Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel) immer Bestandteil der Tarife, auch im Start-Tarif. Das hat den Vorteil, dass man den Tarif nicht wechseln muss, wenn die Verbeamtung erfolgt ist und die DU-Klausel zukünftig Vertragsbestandteil werden soll. Viele Beamtenversicherer berechnen in dem Fall den Beitrag neu, mit dem dann aktuellen Eintrittsalter.

Die DU-Klausel gilt für Beamte auf Widerruf, auf Probe und auf Lebenszeit und für Richter, die ja keine Beamte sind.

Als einer der wenigen Versicherer können Lehramtsstudenten bei der Condor ein Endalter von 67 Jahren vereinbaren. Für Studenten im Polizeivollzugs- oder Kriminaldienst ist eine Vertragslaufzeit bis zum 63. Lebensjahr möglich. Vielleicht ist das der Grund, warum Beamte die Vertragslaufzeit nicht verlängern können, wenn der Dienstherr die Lebensarbeitszeit verlängert.

Für oben erwähnte Studenten und Beamte auf Widerruf kann bei Vertragsabschluss eine Rente von 1.000 Euro vereinbart werden. Mit der Ernennung als Beamter auf Widerruf kann nun auch endlich bei der Condor ein Zweitvertrag für fünf Jahre in Höhe von 500 Euro abgeschlossen werden. Das ist ratsam, weil Du bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit keinen ausreichenden Schutz hast.

Beamter auf Probe oder Lebenszeit können 1/3 des Nettoarbeitseinkommens der letzten drei Jahre absichern.

Nachweis der Dienstunfähigkeit für Beamte auf Lebenszeit, auf Probe oder auf Widerruf

In dem Punkt trennt sich die Spreu vom Weizen. Wirst Du aufgrund eines ärztlichen Gutachtens in den Ruhestand versetzt oder entlassen, reicht als Nachweis die Versetzungsverfügung bzw. die Entlassungsurkunde und das zugrunde liegende ärztliche Gutachten aus.

Erhalten Beamte auf Widerruf, auf Probe keine Bezüge nach dem Beamtenversorgungsgesetz, gilt diese Regelung nur für die ersten 12 Monate der Leistungsanerkennung. Danach wird geprüft, ob die zuletzt ausgeübten Dienstpflichten weiterhin nicht erfüllt werden können. Auf die Vereinbarkeit nach den Vorschriften des Beamtenrechts, d.h. einen Laufbahnwechsel, wird verzichtet.

Konkrete Verweisung für Beamte auf Lebenszeit, auf Probe oder auf Widerruf

Auch für diese Gruppe gelten die allgemeinen Bedingungen zur konkreten Verweisung. D.h. wird eine berufliche Tätigkeit konkret (tatsächlich) ausgeübt oder eine andere Berufsausbildung begonnen und entspricht diese neue Tätigkeit der Lebensstellung des Berufes bzw. des ursprünglich angestrebten Berufes, stellt die Condor die Rentenzahlung ein (bitte lies hierzu auch den Abschnitt zur konkreten Verweisung im allgemeinen Teil).

Dies gilt auch für Beamte auf Lebenszeit, denn bist Du dienstunfähig und nimmst während des Leistungsbezugs eine berufliche Tätigkeit auf, mußt Du der Condor dies mitteilen und die Prüfung auf konkrete Verweisung beginnt.

Besonderheiten bei der Nachversicherung für Lehramtsstudenten, Beamtenstudiengänge, Beamtenanwärter oder Beamte

Allgemeine Informationen findest Du im Abschnitt zur Nachversicherung.

Wie es sich für einen guten Beamtenversicherer gehört, ist die Nachversicherung auch möglich

  • bei Ernennung zum Beamten oder Richter auf Lebenszeit,
  • bei Ausscheiden aus dem Beamtenverhältnis und Wechsel in ein sozialversicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis.

Der letzte Punkt ist gegenüber den Versicherern ohne DU-Klausel ein großer Vorteil, weil der hohe Versorgungsanspruch durch den Dienstherrn dann entfällt.

Als Beamter auf Probe oder Lebenszeit kann 1/3 des Nettoarbeitseinkommens der letzten drei Jahre abgesichert werden.

Bei der Ernennung zum Beamten oder Richter auf Lebenszeit kann die Rente sogar einmalig auf 80 % des Nettoeinkommens*, maximal 2.500 Euro, angehoben werden. Hier zeigt sich wieder der Beamtenversicherer, denn in der Regel können Beamte nur um die 30 - 35 % des Bruttoeinkommens absichern.

* Etwaige Ansprüche aus der Beamtenversorgung oder einer eventuell vorhandener betrieblicher/berufsständischer Versorgungen werden berücksichtigt.

Es gilt nicht die Regelung der finanziellen Angemessenheit von 80 % des Nettoeinkommens. Ansonsten gelten die allgemeinen Regelungen.

Die Condor ist neben die Bayrische und der Signal Iduna die einzige Gesellschaft bei der die echte Dienstunfähigkeitsklausel immer in den Bedingungen verankert ist.

Vor- und Nachteile der Condor BU für Berufseinsteiger / junge Leute

Für Berufseinsteiger oder junge Leute, die bereits im Berufsleben stehen, gibt es keine besonderen Bedingungen. Die Rentenhöhe bei Vertragsabschluss kann ohne ärztliche Untersuchung bis maximal 2.500 Euro abgeschlossen werden. Vorausgesetzt, die finanzielle Angemessenheit passt. Bis zu ei­nem jährlichen Nettoeinkommen von 50.000 Euro kannst Du 80 % hiervon absichern. Darüber hin­aus re­du­ziert sich die prozentuale Ab­si­che­rungs­höhe.

Die Frage wird immer wieder gestellt: Was passiert mit dem Vertrag, wenn ich vorübergehend aus dem Beruf aussteige und ein Sabbatical einschiebe, um bspw. zu reisen. Der Vertrag bleibt selbstverständlich auch bei der Condor erhalten. Sollte man während dieser Zeit schwer erkranken, ist die Grundlage für die Prüfung auf BU, der zuletzt vor dem Ausstieg ausgeübte Beruf. Diese Klarstellung ist wichtig, weil "Weltenbummler" kein Beruf ist und ansonsten abstrakt verwiesen werden könnte.

Optionen in den Tariflinien C80 der Condor Berufsunfähigkeitsversicherung

Die folgenden Optionen kannst Du bei Vertragsabschluss vereinbaren. Die Wahl wirkt sich sofort oder später (jährliche Dynamik) auf Deinen Beitrag aus.

Jährliche Dynamik

Zwei Möglichkeiten bietet die Condor für die Erhöhung der BU-Rente vor Eintritt eines Leistungsfalls an:

  • auf Basis des Vorjahresbeitrags: Du kannst eine jährliche Erhöhung, Dynamiksatz zwischen 2 % und 5 % oder alle zwei bzw. sogar nur alle drei Jahre vereinbaren, Dynamiksatz zwischen 2 % und 10 %, jeweils in ganzen Zahlen.
  • im selben Verhältnis, wie die Beitragsbemessungsgrenze (West) der gesetzlichen Rentenversicherung. Dies muss im Antrag unter "Besondere Vereinbarung" vermerkt werden.

Du kannst der Dynamik widersprechen. Nachteilig: Solltest Du dies bereits zweimal hintereinander getan haben, wirst Du nicht mehr automatisch angeschrieben, sondern mußt die Condor informieren, wenn die Dynamik wieder einsetzen soll. Wünschenswert wäre es, wenn die Dynamiknachträge erst nach dem dritten Widerspruch eingestellt würden. Das entspräche der ehemaligen Regelung.

Nachteilig ist außerdem, dass Erhöhungen nur bis zum 56. Lebensjahr erfolgen. D.h. zehn Jahre vor dem Renteneintritt erfolgt kein Inflationsausgleich/-minderung mehr. Sollte die Regelaltersgrenze angehoben werden, verlängert sich diese Zeitspanne sogar. Außerdem endet die Dynamik, wenn eine Gesamtrente von 5.000 Euro erreicht ist. Das mag in 2023 viel klingen, in 20 Jahren hat es sich relativiert. Die Besserverdiener stoßen nach Inanspruchnahme der Nachversicherung schnell an diese Grenze.

Die Erhöhungen berechnen sich nach dem zum Zeitpunkt der Erhöhung gültigen Tarife für die Dynamik. Gibt es keinen Tarif für die Dynamik mehr, weil die R+V Versicherung den Vertrieb über die Condor eingestellt hat, finden keine Erhöhungen mehr statt. Eine kundenfreundlichere Formulierung wäre für einen Top-Versicherer, zu welchen sich die Condor zählt, angemessen.

Beitragsdynamik der BU-Versicherung der Condor.

Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall (Leistungsdynamik)

Hast Du eine Leistungsdynamik vereinbart, erhöht sich Deine Rente auch im Versicherungsfall. Auf diese Weise kann die Inflation eingedämmt werden. Ab 0,25 % bis 3 % kannst Du Dir in Viertelschritten die gewünschte Erhöhung aussuchen.

Positiv: Die Erhöhungen können auch für den Start-Tarif vereinbart werden, viele Gesellschaften schließen das aus. Die Steigerung greift auch, wenn Du Leistung wegen Arbeitsunfähigkeit beziehst (siehe nachfolgendes Kapitel). Außerdem können die Erhöhungen auf Wunsch beitragspflichtig mitversichern, wenn keine Berufsunfähigkeit mehr besteht und die Beitragszahlung wieder einsetzt.

Leider kannst Du die vereinbarte Leistungsdynamik später nicht kündigen.

Leistungsdynamik der BU-Versicherung der Condor.

Arbeitsunfähigkeit-Option (AU-Option)

Die Condor ist der Erfinder dieser Option, die inzwischen bei allen guten Tarifen hinzu gewählt werden kann. War der Zeitraum für diese Leistung ursprünglich gleich der Versicherungsdauer, so hat die Condor diesen seit einigen Jahren auf 36 Monate beschränkt. Diesen Zeitraum bieten nur wenige Versicherer. Der Marktdurchschnitt liegt bei 24 Monaten.

Erklärung: Unterschied zwischen Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit

AU und BU sind unterschiedlich definiert. In einfachen Worten an einem Beispiel:

Du hast Husten und gehst zum Arzt. Dieser fragt, was Du beruflich machst, verschreibt Dir einen Hustensaft, sagt: "Wenn es nicht besser wird, dann kommen Sie nächste Woche wieder" und stellt Dir eine Krankmeldung aus, Du bist arbeitsunfähig. Bist Du jetzt auch berufsunfähig? Nein! Der Arzt hat nicht geprüft, ob Du Deine Tätigkeit noch zu 50 % ausüben könntest und er vermutet, dass Du nach einer Woche genesen bist - er sieht Licht am Ende des Tunnels. Laut § 172 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) ist berufsunfähig, wer seinen zuletzt ausgeübten Beruf, voraussichtlich auf Dauer nicht mehr ausüben kann - kein Licht am Ende des Tunnels. Die Premiumtarife begrenzen die Dauer auf sechs Monate (Prognosezeitraum).

Die AU-Option wird teilweise auch "Gelbeschein-Regelung" genannt. Das liegt daran, dass die Bestätigung für den Arbeitgeber bisher auf gelbem Papier gedruckt wurde. Seit Januar 2023 gibt es nur noch die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU).

WICHTIG: Als Schüler oder Student hast Du in der Regel keinen Arbeitgeber und erhältst deshalb auch keinen gelben Schein bzw. eine eAU. Gleiches gilt auch für Beamte, Hausfrauen/-männer oder Selbstständige. Trotzdem kannst Du den Baustein beruhigt hinzubuchen, denn der Arzt muss Dir nur eine AU-Bescheinigung entsprechend des § 5 Entgeltfortzahlungsgesetz ausstellen. Das haben die meisten guten Tarife in der AU-Option so geregelt.

Die Regelungen zur AU-Option bei den Tariflinien C80 sind Folgende:

Bist Du für einen zusammenhängenden Zeitraum von mindestens sechs Monaten ununterbrochen vollständig arbeitsunfähig krankgeschrieben, kannst Du Leistungen beantragen. Wie üblich, muss eine ärztliche Bescheinigung von einem Facharzt ausgestellt sein.

Die Condor prüft mit dem Antrag auf AU-Leistung, ob Du berufsunfähig bist. Dies kannst Du ablehnen. Das ist positiv, wenn man sich z. Bsp. aufgrund einer schweren Krankheit zunächst nicht in der Lage sieht, die Unterlagen für eine BU-Prüfung zu besorgen.

Vorsicht ist geboten, wenn man ein privates Krankentagegeld bezieht, denn die Condor ändert die Begrifflichkeit rückwirkend mit Anerkennung der Berufsunfähigkeit auf "Leistung wegen Berufsunfähigkeit". D.h. wurde gleichzeitig ein privates Krankentagegeld bezogen, muss dieses für den Zeitraum zurück gezahlt werden. Bliebe es bei dem Begriff "Leistung wegen Arbeitsunfähigkeit", wäre das nicht so.

Da insbesondere Selbständige, welche die Condor u.a. als Zielgruppe sieht, ein Krankentagegeld vereinbaren, verwundert das Festhalten an dieser Formulierung.

Die AU-Option erhöht Deinen Beitrag um knapp 7%. Das liegt im Marktvergleich im Mittelfeld.

Sollte die Option für Dich später überflüssig werden, weil Du ein finanzielles Polster aufgebaut, eine Krankentagegeldversicherung abgeschlossen oder den Beamtenstatus erlangt hast, kannst Du die AU-Option leider nicht gekündigen.

AU-Option bei der BU-Versicherung der Condor.

Zusätzliche Pflegerente (Pflege-Option) im Tarif C80 premium

Besteht Anspruch auf eine Berufsunfähigkeitsrente und liegt gleichzeitig Pflegebedürftigkeit vor, wird die doppelte Rentenhöhe ausgezahlt. Hält dieser Zustand bis zum Ablauf der Leistungsdauer an, wird die Pflegerente lebenslang weitergezahlt, bzw. solange Pflegebedürftigkeit vorliegt.

Grundlage für die Beurteilung der Pflegebedürftigkeit ist nicht das Sozialgesetzbuch, sondern die sogenannten Activities of Daily Living (ADL). Bei mindestens zwei von sechs ADL Punkten muß man täglich Hilfe in Anspruch nehmen. Zusätzlich gibt es drei weitere schwere Erkrankungen (u.a. dauernde Bettlägerigkeit). Eine Beurteilung der ADL Punkte sprengt an dieser Stelle den Rahmen.

Der Pflegeschutz ist ein sehr wichtiges Thema. Der große Nachteil aus unserer Sicht besteht darin, dass er mit der BU-Versicherung eine Einheit bildet. D.h. eine Beitragsfreistellung oder Kündigung der BU-Versicherung gilt auch für die Pflege-Option. Die Rentenhöhe ist nicht frei wählbar und der Pflegefall muss während der Laufzeit der BU-Versicherung eingetreten sein.

Hat die Condor die beste Berufsunfähigkeitsversicherung? Ein Fazit

Ob die Condor die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Dich ist, hängt als Erstes davon ab, ob Du eine normale Annahme erhältst, d.h. ohne Leistungsausschlüsse.

Bietet die Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor Schutz für alle Lebenswege? Das läßt sich ruhigen Gewissens mit "Ja" beantworten. An Teilzeittätige hat die Condor - als erster Versicherer überhaupt - gedacht und die Dienstunfähigkeitsklausel ist immer Bestandteil der Tarife.

Positiv, die neue Nachversicherungsoption: Erhöhung der Rente mit erstmaliger Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit nach der Berufsausbildung, dem erreichen eines akademischen Grads oder der Ernennung zum Beamten/Richter auf Lauflebenszeit auf 80 % des Nettoeinkommens, maximal auf 2.500 Euro.

Allerdings sind wir der Meinung, dass die Erhöhungsmöglichkeiten weiterhin zu unflexibel sind. Bist Du als Schüler, Auszubildender oder Student mit einer Rente von 1.000 Euro gestartet, kannst Du auch mit der neuen Regelung maximal 2.500 Euro erreichen, wenn Du diese denn nutzt. Ansonsten bleibt es bei einer Verdopplung der Ursprungsrente. Das ist für die lange Laufzeit bei jungen Menschen definitiv zu wenig - außer es wird eine Beamtenlaufbahn eingeschlagen.

Da wir überwiegend junge Menschen absichern, ist mir der Erhalt der Beitragsdynamik und der Nachversicherungsmöglichkeiten nach einem Leistungsfall wichtig. Leider wird die Nachversicherung bereits ausgeschlossen, wenn Leistungen, egal welcher Art, auch nur beantragt aber nicht bezogen wurden.

Steht bereits fest, dass eine Beamtenlaufbahn eingeschlagen wird oder wurde diese bereits begonnen, gehört der Tarif zu unseren Favoriten.

Durch die Tarifsplittung in 2022 sind die Beiträge attraktiver geworden. Trotzdem ist die Condor BU kein Schnäppchen. Wer Qualität und Service wünscht, muss einen entsprechenden Beitrag in Kauf nehmen. Eine ausgewogene Kalkulation sorgt dafür, dass Dein Beitrag stabil und die Leistungsabwicklung fair bleiben. Die Zukunft wird es zeigen.

Der Tarif C80 zählt zu den guten Tarifen. Es gibt allerdings die eine oder andere Stellschraube, um den Tarif gerade für junge Menschen attraktiver zu machen und wieder in die Premiumkategorie aufzusteigen, die Dienstufähigkeitsklausel reicht da allein nicht aus.

Fazit Vorteile und Nachteile der Condor BU.

Das Unternehmen Condor Lebensversicherungs-AG

Condor Versicherungen

Die Condor Lebensversicherungs-AG gehört zu den weniger bekannten Versicherungsgesellschaften. Vermutlich hast Du bei dem Namen Condor als erstes an die Fluggesellschaft gedacht und das ist garnicht so verkehrt.

1955 steigt die Dr. August Oetker KG in das Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgeschäft ein und gründet neben weiteren Versicherungsgesellschaften auch die Condor Lebensversicherung-AG.

1957 kommt dann mit der Condor Luftreederei Hamburg die erwähnte Fluglinie in das Portfolio der Oetker-Gruppe. So erklärt sich auch, warum die Condor Versicherung ihren Sitz in Hamburg hat.

2008 verkauft die Oetker-Gruppe die Condor Versicherungen an die R+V Versicherung. Die einzelnen Gesellschaften der Condor werden unter Beibehaltung ihres Namens in die R+V Versicherungsgruppe integriert.

Die R+V Versicherung AG ist Dir wahrscheinlich bekannt. Sie ist eine der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands, gegründet 1922, mit Sitz in Wiesbaden und gehört zur genossenschaftlichen FinanzGruppe Deutsche Volks- und Raiffeisenbanken. Damit gehört die Condor einem finanzstarken Partner an.

Während die Produkte der R+V Versicherung überwiegend in den Volks- und Raiffeisenbanken vertrieben werden, sind die Produkte der Condor ausschließlich über Versicherungsmakler, so wie wir es sind, zu beziehen. Deshalb ist der Bekanntheitsgrad der Condor eher gering. Sie hat sich auf Lebensversicherungsprodukte (dazu gehört u.a. die Berufsunfähigkeitsversicherung) spezialisiert, vertreibt aber auch Sachversicherungen (Haftpflicht, Hausrat, KFZ etc.).

Die Condor ist zwar eine Aktiengesellschaft, aber durch den genossenschaftlichen Gedanken nicht an der Börse notiert, sondern ihren Genossenschaftsmitgliedern verpflichtet, an die eventuelle Gewinne ausgeschüttet werden.

Wie solide ist das Unternehmen Condor?

Die Solidität eines Versicherungsunternehmens kann man einerseits finanziell sehen und — etwas weiter gefasst — hinsichtlich des Verhaltens im Versicherungsfall.

Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass man unbedingt auf die nachfolgenden Kennzahlen achten soll:

  • Finanzstärke: Kann der Versicherer sein Leistungsversprechen im Fall der Fälle einlösen oder steht er finanziell auf eher wackeligen Füßen.
  • Leistungsquote: Bei wie vielen eingereichten Leistungsfällen kommt es auch zur Zahlung der BU-Rente.
  • Prozessquote: Wie oft zieht der Versicherer vor Gericht.

Es ist verständlich, dass es für den Verbraucher einfacher ist, sich im Versicherungsdschungel zu orientieren, wenn er Bewertungen in Buchstaben-, Sternchen- oder sonstigen Zeichen vorfindet. Wenn Du diese Bewertungen zurate ziehst, dann achte darauf, dass der Tarif nicht nur bei Finanztest gut abschneidet, sondern auch bei anderen Portalen.

Unsere Meinung zu Sternchen und Siegel als Bewertung:

  • Man kann regelrecht von einer Inflation derartiger Siegel sprechen. Jede Gesellschaft hat inzwischen mehrere super Bewertungen. Meist muss der Versicherer für deren Verwendung zahlen. Welchen Wert ein solches Siegel hat, mag jeder selbst beurteilen — wir meinen jedoch, dass der Wert und die Glaubwürdigkeit abnimmt.
  • Zahlen können manipuliert werden, wie man u.a. am Wirecard Skandal sieht und benötigen meist einen Vergleichswert, so auch bei Berufsunfähigkeitsversicherungen: Die Anzahl der Leistungsfälle einer Versicherung ist wenig aussagekräftig, wenn ich die Anzahl der BU-Verträge der jeweiligen Gesellschaft nicht kenne, oder den Marktdurchschnitt der Leistungsfälle.
  • Die Finanzstärke eines Versicherungsunternehmens kann sich über die Vertragslaufzeit verschlechtern. Was nützt es Dir, wenn der Versicherer bei Vertragsabschluss die Bestnote hatte, jedoch 20 Jahres später, wenn es darauf ankommt, in finanzielle Schieflage geraten ist?
  • Wechselt der Vorstand, kann es sein, dass der Versicherer streitlustiger wird. Da mag die aktuelle Bewertung noch so gut gewesen sein, fünf Jahre später weht eventuell ein anderer Wind.

Kurz: Die Kennzahlen solcher Bewertungen sind variabel. Die Bedingungen hingegen sind fix, deshalb sind die Bedingungen — nach einem guten Risikovotum (ob und zu welchen Konditionen Dir eine BU-Versicherung angeboten werden kann) — für uns das Wichtigste bei der Auswahl der für Dich passenden Berufsunfähigkeitsversicherung.

Unsere Erfahrung zur Zusammenarbeit mit der Condor

Wie bei den meisten Gesellschaften haben wir auch bei der Condor einen Ansprechpartner. Wir wissen das zu schätzen, erhält man doch auf Fragen eine Antwort und wird nicht von Pontius zu Pilatus geschickt, weil sich niemand zuständig fühlt.

Wie ist der Ablauf von Risikovoranfragen bei der Condor?

Bestehen Vorerkrankungen, gesundheitliche Beeinträchtigungen oder hast Du Beschwerden, empfiehlt es sich, bei den Versicherern anonyme Risikovoranfragen zu stellen, anstatt sofort den Antrag einzureichen. Selbstverständlich bietet diese Möglichkeit auch die Condor an.

Hier kannst Du nachlesen, warum anonyme Risikovoranfragen sinnvoll sind und was es zu beachten gibt.

Zusammen mit der R+V Versicherung hat die Condor eine eigene Abteilung für Risikovoranfragen. Auch dies schätzen wir sehr. Ist medizinisch geschultes Personal doch ein Kostenfaktor, den einige Gesellschaften gern einsparen. Nähere Angaben zu Mitarbeiterzahl oder bearbeitete Anträge möchte die Condor leider nicht veröffentlicht sehen.

Die Risikoprüfung ist bei der Condor überwiegend sehr schnell, aber auch sehr streng. D.h. oft werden Leistungseinschränkungen in Form von Ausschlüssen oder Risikozuschlägen erhoben oder es werden zusätzliche, ärztliche Unterlagen angefordert, während andere Versicherer uns die Normalannahme bescheinigen oder nur einen Leistungsausschluss stellen. Ein Beispiel:

Gesellschaft Annahme/Ablehnung Ausschluss
A Normalannahme  
B eine Annahme als Grenzfall ohne Erschwernis  
Condor  

* funktionelle Störungen psychischen Ursprungs

* Krankheiten und Funktionsstörungen der Füsse,

*vorbehaltlich Befundbericht zu SHT und Hüftprellung sowie Unterlagen zum Ohr

D   *psychische und psychosomatische Erkrankungen

Wie gut läuft die Bearbeitung von Leistungsfällen bei der Condor?

Der Leistungsfall ist die Stunde der Wahrheit. Da wir aufgrund der strengen Risikoprüfung nur wenige Verträge bei der Condor haben, ist bisher noch kein Leistungsfall aufgetreten, so dass wir keine Aussage zur Bearbeitung treffen können.

Auch bei der Leistungsregulierung unterhält die Condor zusammen mit der R+V Versicherung eine eigene Abteilung. Nähere Angaben dürfen wir auf Nachfrage leider nicht veröffentlichen.

Positiv: In den Bedingungen ist festgehalten, dass sich binnen 48 Stunden, nachdem die Condor über den Versicherungsfall informiert ist, ein Spezialist meldet, der für die Dauer der Leistungsprüfung Dein persönlicher Ansprechpartner bleibt. D.h. Du mußt Deinen Fall bei jedem Anruf nicht erneut schildern. Das sollte die Leistungsprüfung vereinfachen und beschleunigen.

Allgemeiner Hinweis zur Wahl von Berufsunfähigkeitsversicherungen

Bevor wir uns der Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor Lebensversicherung-AG widmen, hier noch zwei allgemeine Hinweise zur Wahl der richtigen Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • Jeder Tarif passt so gut zu Dir, wie eventuelle Vorerkrankungen es zulassen. Ein Abschluss ohne Ausschlussklausel (AKL) ist in der Regel besseren Bedingungen mit AKL vorzuziehen. (Ausschlussklauseln legen fest, welche Umstände oder Ereignisse nicht durch die Versicherung abgedeckt sind).
  • Die Eier legende Wollmilchsau gibt es auch bei Berufsunfähigkeitsversicherungen nicht: günstige und stabile Beiträge, super Bedingungen und im Versicherungsfall eine reibungslose Abwicklung schließen sich aus. Qualität kostet, auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Du musst entscheiden, welche Kriterien Dir für Deine Absicherung wichtig sind — hier haben wir für Dich auch einen Artikel zu Kriterien für die Wahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute geschrieben.

Wer hilft mir als junger Mensch bei der Wahl meiner BU-Versicherung?

Wir helfen Dir als jungem Menschen bei der Wahl des für Dich passenden Tarifes, stellen anonyme Voranfragen, weisen Dich auf Vor- und Nachteile hin und begleiten Deinen Vertrag über die Antragstellung hinaus.

Einen kostenlosen Termin kannst Du bequem mit Klick auf den Button 'Termin buchen' unterhalb vereinbaren. Wie Du siehst, beschäftigen wir uns ausgiebig damit, welche Berufsunfähigkeitsversicherung für Dich als junge Person wirklich die beste ist. Wir vergleichen für dich die verschiedenen Versicherungsoptionen (ohne nur eine spezielle Versicherung empfehlen zu dürfen) und sind keinen Cent teurer, als wenn du die Versicherung anderswo abschließt.

Author Name

Geschrieben von:

Kirsten Freinsheimer

Termin buchen

Kirsten Freinsheimer, Teil des finanzteam26 und ansässig in Ludwigsburg, bringt seit 2001 ihre Expertise in der Versicherungsbranche ein. Trotz ihrer ursprünglichen Wurzeln im Maschinenbau hat sie sich als Versicherungsmaklerin etabliert und ist spezialisiert auf Berufsunfähigkeitsversicherungen. Ihre Fähigkeit, komplexe Versicherungsbedingungen zu analysieren und verständlich zu erklären, macht sie zu einer unverzichtbaren Beraterin.

Über das finanzteam26