21. Dezember 2020

Berufsunfähigkeits-versicherung CosmosDirekt

Da wir immer mal wieder nach der Cosmos direkt gefragt werden, hier unser Test. CosmosDirekt ist eine Direktversicherung- das heisst, das muss dann ohne Hilfe eines Maklers gehen, da die Cosmos nicht mit Maklern zusammenarbeitet. Allerdings gibt es gute Gründe für andere Versicherungen, oft nicht einmal teurer.

Für Schüler gibt es hier nur eine Kindererwerbsunfähigkeitsversicherung, eine Berufs/Schulunfähigkeitsversicherung bietet Cosmos nicht an. Selbst wenn du eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung später ohne Gesundheitsfragen in eine Berufsunfähigkeitsversicherung umwandeln kannst, wird der Beruf dann neu bewertet – und das kann teuer werden. Also besser gleich ein bisschen tiefer in die Tasche langen und gleich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, bei der der Beruf nicht nachgemeldet werden muss. Außerdem bist du bei einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung nur genau so versichert, wie das in der staatlichen Erwerbsminderungsrente geregelt ist und um die zu bekommen - das ist richtig schwierig

Wie ist das bei Studenten:

Problematik für Studienbeginner: die Cosmos versichert höchstens eine Laufzeit von 45 Jahren- eine Absicherung bis zum Endalter von 67, was wir empfehlen ist dann bei sehr jungen Studenten nicht möglich. Außerdem ist bei Cosmos nur eine Rente von maximal 1000 € möglich – wir empfehlen bei Studenten, wenn möglich, schon die 1500 € zu versichern. Bei einer anfänglichen Rente von 1000 € kann dann auch nur maximal bis 1800 € erhöht werden- bei Berufsbeginn  nur um 400 €. Das gefällt uns nicht. Eine Erhöhung ohne Grund gibt es nicht. Für Studenten eines Faches, in dem sie vermutlich einmal gut verdienen oder sich selbstständig machen ist das viel zu wenig

Anonyme Voranfragen telefonisch möglich.

Für uns als Makler ein Knackpunkt: Wenn du über einen Makler eine Berufsunfähigkeitsversicherung machst, hilft der dir, alles richtig zu machen, denn er muss auf deiner Seite stehen. Auch im Schadensfall hast du jemand auf deiner Seite.

Der folgende Vergleich wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Listen werden regelmäßig überprüft, jedoch kann keine Garantie für die Aktualität aller aufgeführten Punkte übernommen werden.

Hier die positiven Bedingungen

  • der Tarif die Berufsunfähigkeit des Studierenden absichert,
  • ab der 2. Studienhälfte Berücksichtigung der Lebensstellung des angestrebten Berufes, die normalerweise mit dem erfolgreichem Abschluss des Studiums erreicht wird,
  • keine Schlechterstellung bei Studienabbruch möglich ist,
  • vorläufiger Versicherungsschutz für Krankheiten und Unfälle,
  • Nachversicherung mit Ereignis ohne Gesundheitsprüfung
  • Beim Tarif Comfort zahlt die CosmosDirekt bei einer Berufsunfähigkeit von 6 Monaten rückwirkend (übrigens bei allen guten Berufsunfähigkeitsversicherungen die Regel)

Und hier noch ein paar der negativen Bedingungen

  • möglich Erhöhung ohne Gesundheitsprüfung 800 Euro mit der Nachversicherung,
  • jeweilige ereignisabhängige Erhöhung 20 % der ursprünglich versicherten Rente
  • die Prüfung der Beruf- und Freizeitrisiken bei der Nachversicherung,
  • keine Teilzeitklausel.
  • keine Dienstunfähigkeitsklausel,
  • Anzeige einer Änderung der Erwerbstätigkeit während des Leistungsbezuges,
  • Anzeige von Gesundheitszustandsänderungen während des Leistungsbezuges (merkt man das, ob sich gesundheitlich etwas geändert hat?)
  • keine Verlängerung der Vertragsdauer bei Anhebung der Regelaltersgrenze.
  • das Erlöschen der Nachversicherung nach einem temporärem Leistungsfall,
  • ein sehr hoher Bruttobeitrag (dein Verteuerungsrisiko)

 Wenn du dich also nicht selbst mit dem Thema herumschlagen möchtest, melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten für Berufsunfähigkeit. Es bringt dir viel und kostet dich nichts.

Judith Schmied

Beitrag von Judith Schmied, Spezialistin für Berufsunfähigkeit


Kontakt
  • Finanzteam26
    Hauptstraße 26
    89233 Neu-Ulm/Pfuhl
  • Tel: 0731/ 972 709 3