05. Juli 2021

Die DIBA machts, die Sparkassen und Volksbanken auch- Strafzinsen

Neulich kam die Hiobsmeldung von der DIBA- die eigentlich als Direktbank eher für niedrige Gebühren bekannt ist: ab 50.000 € müssen Strafzinsen gezahlt werden. 0, 5 % pro Jahr – Verwahrentgelt nennt sich das, fällig ab dem 1. November 2021. Die Postbank verlangt das schon ab 25.000 € Guthaben. Es bleibt also noch ein bisschen Zeit, zu schauen, was mit Sparguthaben gemacht werden kann. Es auf eine andere Bank überweisen ist oft nur eine kurzfristige Lösung, denn immer mehr Banken verlangen inzwischen Verwahrentgelte.

 

Es stellt sich dann die Frage: wofür soll das Geld sein. Muss es kurzfristig verfügbar sein (2 bis 3 Bruttogehälter machen immer Sinn, weiterhin auf dem Tagegeldkonto zu lassen, das bis zu diesem Betrag meist kostenfrei ist), aber alles, was nicht kurzfristig gebraucht wird, kann eventuell besser angelegt werden – und zwar so, dass nicht in einem halben Jahr dasselbe wieder passiert.

Für langfristige Anlagen: alles im Aktienbereich

Wer jetzt sagt, Aktien (fonds), ETFs oder ähnliches macht Sinn, mit den Schwankungen kann ich gut leben, der kann jetzt wegklicken – oder gleich einen Termin vereinbaren für die Geldanlage in diesem Bereich, mit dem Code, Geldanlage Aktien – steueroptimiert. Auf jeden Fall für längere Geldanlagen – über 10 Jahre von uns empfohlen, aber nicht jeder möchte mit diesen Schwankungen leben.

Wer jetzt noch dabei ist, möchte Sicherheit haben. Im Moment hast du die Sicherheit, dass dein Geld jedes Jahr weniger Wert wird. Und das inzwischen aus 2 Gründen: schon immer wegen der Inflation, die aber in den letzten Jahren sehr niedrig war. Inzwischen werden für Juni 2021 2,3 % Inflation berechnet. Was bedeutet das aber?

Bei 100.000 € die du jetzt hast, wirst du in 10 Jahren nur noch die Kaufkraft von 79.660 € haben! Heftig oder?

Und jetzt nimm noch die Gebühr von im Moment 0,5 % dazu, dann sind es nur noch 75.869 €.

Da es keine Zinsen gibt, verlierst du in 10 Jahren 25 % deines Geldes. Heftig, oder?

Ich würde sagen, für sicherheitsbewusste Menschen, wie du einer bist, ist das ziemlich wenig Sicherheit. Es gibt noch ein paar Geldanlagen, die zumindest ein bisschen Rendite bringen.

Aktien wären gut- aber eine Garantie muss dabei sein

z.B: wenn du sagst, Aktien wäre schon schön, aber eine Garantie brauche ich, dann gibt es eine Geldanlage- hier musst du mindestens 10 Jahre Zeit haben, bei der du zumindest nach Kosten garantiert ca 0,6 % bekommst, aber gleichzeitig in Fonds anlegst. In der Vergangenheit bist du hier auf 4-6 % Rendite gekommen, mit einem Schutzschirm nach unten. Wenn dich das interessiert, dann buche hier einen Termin mit dem Code: Geldanlage Aktien garantiert

Aktien als Geldanlage- für mich nicht

Wer absolut nicht in Aktien anlegen will, findet im Versicherungsbereich noch Möglichkeiten, hier müssen natürlich die Kosten berücksichtigt werden. Eine Anlage von 1 Jahr lohnt sich hier sehr selten, aber wenn das Geld mindestens 5 Jahre liegt, sind im Moment noch über 1 % möglich. Hier musst du unter 74 Jahre alt sein, solltest auf dein Geld mindestens für 5 Jahre verzichten können, dir ist Sicherheit wichtig.

Interessiert dich das, dann buche einen Termin mit dem Code, Geldanlage sicher

Bist du schon älter als 55 Jahre und weißt noch nicht, ob du dein Geld einmal brauchst, wann du es brauchst, aber es kein Problem ist, dass du nur einmal im Jahr an dein Geld kommst, haben wir ebenfalls eine Möglichkeit – die Rendite ist nicht riesig- dein Geld ist aber sicher, es steckt eine sehr stabile Lebensversicherung dahinter. Einmal im Jahr gibt es eine Auszahlung, Rendite bis zu 2 %.

Anlage ohne Gesundheitsfragen 25.000 -  100.000 €

Das ist etwas für dich? Dann buche einen Termin mit dem Code: flexibel und sicher

Wenn du dich also nicht selbst mit dem Thema herumschlagen möchtest, melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten

Judith Schmied

Beitrag von Judith Schmied, Spezialistin für Berufsunfähigkeit und Geldanlage


Kontakt
  • Finanzteam26
    Hauptstraße 26
    89233 Neu-Ulm/Pfuhl
  • Tel: 0731/ 972 709 3