01. Mai 2020

Warum du deine Berufsunfähigkeits-versicherung selbst machen solltest

Oft hören wir, das kann ich alles allein, einfach ein bisschen Googlen, dann weiß ich alles, was ich wissen muss, wozu dann überhaupt jemanden suchen, der einem hilft? Warum du es am besten alles selbst machst, findest du hier.

 Es gibt viele Gründe, sich Hilfe von Experten zu suchen, aber manchmal reicht es tatsächlich, ein bisschen zu Googlen. Vor allem kleine Tricks finden sich schnell im Netz, dazu brauchst du oft wirklich keinen Experten mehr. Wenn du handwerkliches Geschick hast, kannst du mit Youtube-Videos oft Dinge richten, ohne dass du dir einen teuren Handwerker holen musst. Aber nicht immer klappt das - und an die komplizierteren Reparaturen wirst du dich selten heranwagen oder wenn du es doch versuchst, brauchst du sehr viel Zeit und stellst erst nach viel Mühe fest, dass es doch nicht so funktioniert, wie du es gerne hättest.

Auch die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine ganz einfache Versicherung, ein paar Handgriffe, ein bisschen im Netz forschen- und schwupps, du hast die richtige Versicherung für dich gefunden.

Wenn du also deine Berufsunfähigkeitsversicherung selbst aussuchen möchtest -kannst du hier selbst rechnen. Von uns bekommst du dann gerne deinen Antrag - und wir nerven dich auch nicht, wenn du das nicht möchtest. Eigentlich die Win-Win-Situation für dich und uns.

 

Onlinevergleich Berufsunfähigkeitsversicherung

Falls du nach der Berechnung doch anfängst zu grübeln, welche Versicherung nun die Richtige für dich ist oder du Schwierigkeiten mit dem Antrag hast – kannst du immer noch zu uns kommen. Allerdings, wenn du schon einen Antrag gestellt hast und die Versicherung dich nicht annimmt oder bestimmte Ausschlussklauseln für dich bereit häl, dann wird es im Nachhinein wirklich richtig schwierig, deswegen: wenn eine Gesundheitsfrage mit Ja beantwortet werden muss, tue dir selbst einen Gefallen und frage uns vorher, wie du das am Klügsten machst.

Gründe, die Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Berater zu machen

 Wir haben mal die Gründe herausgesucht, warum du deine Berufsunfähigkeitsversicherung allein machen solltest:

  • Weil du nicht ausgelastet bist, dein Studium, deine Arbeitsstelle unterfordert dich,
  • du weißt sonst nicht viel mit deiner Freizeit anzufangen
  • du liest gerne Versicherungsbedingungen und freust dich diebisch, wenn du die Unterschiede erkennst
  • es macht dir richtig Spaß, so lange alles zur Berufsunfähigkeit zu lesen bis du genau weißt, was du brauchst
  • Wenn du in den letzten 5 Jahren nicht beim Arzt warst, wunderbar, falls doch dann wird es jetzt happig – du musst Voranfragen machen – und die solltest du möglichst anonym machen – aber wie soll das gehen?
  • Jetzt wäre es doch schön, jemanden an der Seite zu haben, der sich richtig gut auskennt.
  • Aber natürlich kannst du, wenn auch nicht anonym,Voranfragen bei den Versicherern stellen, die du dir herausgesucht hast, da du es liebst, mit Sachbearbeitern zu telefonieren und ihnen deinen Standpunkt klarzumachen.
  • Leider weißt du nicht, welche Eigenheiten die Risikoprüfer einzelner Versicherer haben – hier gibt es große Unterschiede
  • Du kannst inzwischen auch schon recht schnell erkennen, welche Ergebnisse für dich die besten sind
  • Und siehst du – schon nach Wochen hast du die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung gefunden, falls gesundheitlich bei dir keine größeren Problematiken auftauchen
  • Wenn du in den letzten 5 Jahren keinerlei Arztbesuche hattest, oder die Versicherung dich trotzdem normal annimmt, also ohne Ausschlüsse oder Erhöhungen, kannst du jetzt deinen Antrag stellen.
  • Jetzt hast du wieder sehr viel Zeit und wenn du jetzt immer noch Lust hast auf das Thema: Komm zu uns, wir suchen noch fähige Berater. Wir schulen dich noch ein bisschen nach, zeigen dir, was es für Alternativen gibt, ein tolles Team haben wir übrigens auch
  • Ruf an: Tel 0731 9727093

vielleicht kommst du jetzt auf die Idee, dir doch ein bisschen Hilfe zu suchen, vor allem wenn es die kostenfrei aber nicht umsonst gibt?

Du glaubst es uns nicht?

Probiere es doch einfach aus - es ist tatsächlich kostenfrei für dich - und eines garantieren wir dir, du lernst ganz sicher was dazu, zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung. und du weißt ja, viele Wegen führen nach Rom!

Wege nach Rom min

Da die Absicherung der Arbeitskraft recht umfangreich ist und wenn du dich selbst drum kümmern musst, doch sehr zeitintensiv, empfehlen wir dir, einfach auf uns zuzukommen. Wir helfen dir in allen Bereichen, prüfen für dich, welche Versicherung aus welchen Gründen für dich in Frage kommt, helfen dir bei der Beantragung, in der Risikovoranfrage oder bei der Änderung später.

Wo liegen die Schwierigkeiten bei der Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Einen Vergleichsrechner kann fast jeder bedienen. Aber wo sind denn die Tücken bei der Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung, die Punkte, die nicht alle im Netz nachgelesen werden können – oder zumindest viel Zeit benötigen? Manches bringt erst die Erfahrung, zum Beispiel, bei welchen Versicherungen es eher sinnlos ist, eine Risikovoranfrage zu machen und bei welchen Versicherungen es meist verständliche Voten gibt.

  • Die Bedingungen sollten akribisch geprüft werden
  • Wichtig sind Nachversicherungsmöglichkeiten, wie hoch sind diese?
  • Zu welchen Bedingungen kannst du deine BU-Rente erhöhen? Geht das ohne Gesundheitsfragen, wird der Beruf, die Hobbys, Größe und Gewicht oder Rauchverhalten abgefragt – kann das zu Verteuerungen führen?
  • Welche BU-Rente ist die richtige für dich und warum?
  • Bis zu welchem Endalter solltest du die Rente beantragen?
  • Wie ist das mit den zusätzlichen Möglichkeiten: Dynamik, garantierte Rentenerhöhung, AU-Option, Pflegoption. Was davon ist wichtig oder sinnvoll für dich?
  • Wie sieht es mit den Gesundheitsfragen aus? Wie lange zurück fragt die Versicherung? Wie genau sind die Fragen? Wird auch nach Beschwerden oder nur nach Behandlungen gefragt? Wie muss ich welche Frage beantworten?
  • Welche Versicherung ist extrem pingelig bei der Risikoprüfung- wird also häufig ablehnen oder Ausschlussklauseln formulieren? Hier hilft nur die Erfahrung- nach vielen Voranfragen weiß der erfahrene Vermittler, wie eine Risikovoranfrage gemacht werden muss und bei welcher Versicherungsgesellschaft gute Voten zu erwarten sind. Gerne nehmen wir auch mal eine Versicherung dazu, bei der wir gewohnt sind, dass sie grundsätzlich oder häufig anders votet, als die anderen BU-Versicherer. Das kann besser oder auch schlechter sein. Wenn es schlechter ist, kommt die Versicherung natürlich nicht in Frage, aber manchmal haben wir gerade bei solchen Versicherungen das Glück, dass die plötzlich ein Risiko ohne Probleme annehmen, wo alle anderen Gesellschaften nein sagen.

Immer wieder prüfen wir auch die Bedingungen von Versicherungen, die wir bisher nicht in unserer Liste hatten, vor allem, wenn es ein Bedingungs-Up-Date gibt. Nur: es nützt uns wenig, wenn die BU billiger geworden ist, auch die Bedingungen besser sind – aber wir grundsätzlich schlechtere Ergebnisse bei unseren anonymen Voranfragen bekommen, dann ist das verlorene Zeit, hier weiterhin Voranfragen zu machen. Deswegen kristallisieren sich immer wieder nur 2 Handvoll BU-Versicherungen heraus, die alles haben, was wir möchten:

  • Supergute Bedingungen
  • Gute Erhöhungsmöglichkeiten
  • Ohne Risikoprüfung bei der Erhöhung
  • Finanzstärke
  • Gute Erreichbarkeit – wenn du schon Probleme hast, bevor du berufsunfähig bist, Infos von deiner BU-Versicherung zu bekommen, was meinst du, wie angenehm das ist, wenn du krank bist und dringend auf Antwort von deiner Versicherung wartest?
  • Eine nachvollziehbare Risikoprüfung
  • Keine neuen Formulare oder Arztberichte, die erst bei Beantragung nachgefordert werden – obwohl wir schon eine Risikoprüfung gemacht haben
  • Ein Ergebnis bei der Voranfrage- es gibt Versicherer, die fast grundsätzlich kein Votum abgeben, sondern einen Antrag verlangen meist noch mit Arztberichten. Hier ist das Ergebnis völlig offen – einen Antrag in einem solchen Fall zu machen, empfehlen wir nicht.

Es geht also grundsätzlich nicht darum, einen Vergleichsrechner zu bedienen- sondern die meiste Arbeit steckt im Versicherungsbedingungsvergleich, in der Aufbereitung der Voranfragen, der Bewertung der Ergebnisse und auch darin, zu prüfen, ob es vielleicht doch gerade eine interessante Aktion gibt, wo die Gesundheitsfragen passen.

Wenn du also jetzt lieber mit einem Experten sprechen möchtest: melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten für Berufsunfähigkeit.

Wenn du also jetzt doch lieber mit einem Experten sprechen möchtest: melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular oder noch einfacher: vereinbare einfach einen Termin hier, bei einem unserer Experten für Berufsunfähigkeit.

Judith Schmied

Beitrag von Judith Schmied, Spezialistin für Berufsunfähigkeit

Mehr über unser Team


Finanzteam26-Logo
Kontakt
  • Finanzteam26
    Hauptstraße 26
    89233 Neu-Ulm/Pfuhl
  • Tel: 0731/ 972 709 3